Olaf Kistenmacher Olaf Kistenmacher

Olaf Kistenmacher

Bildungsreferent, Hamburg

Olaf Kistenmacher studierte Philosophie und Geschichte in Hamburg und promovierte in Bremen in Kulturwissenschaft zum Thema "Antisemitismus in der KPD zur Zeit der Weimarer Republik". Seit 1999 ist er freiberuflich als Journalist und Bildungsreferent tätig. Seit dieser Zeit begleitet er Gruppen in der KZ-Gedenkstätte Neuengamme. 2009/10 leitete er in Hamburg das Projekt "Was tun gegen Antisemitismus?!".
Aktuelle Veröffentlichung: /mit Sina Arnold: Der Fall Ethel und Julius Rosenberg. Antikommunismus, Antisemitismus und Sexismus in den USA zu Beginn des Kalten Krieges, Münster 2016.


Aktuell sind keine kommenden Seminare mit Olaf Kistenmacher veröffentlicht.


Seminarprogramm

Auch dieses Jahr finden Sie bei uns ein vielfältiges Angebot an Seminaren, Fortbildungen und Bildungsurlauben.

Programmheft (PDF)

 

Newsletter

Kontakt

Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V. // Europäisches Bildungs- und Tagungshaus Bad Bevensen

Klosterweg 4 . 29549 Bad Bevensen
Telefon: (0 58 21) 9 55-0
E-Mail: info@gsi-bevensen.de

logo eu foerderung