Einzelseminare

Einzelseminare für Erzieher/innen und Mitarbeiter/innen in Kindertagesstätten

Integration von Kindern mit Verhaltensauffälligkeiten

  • Termin: 23.10.2017 – 25.10.2017
  • Dozenten: Dozentin: Dr. Kirsten Fernandez | Päd. Mitarbeiter: Kai Möller
  • Bildungsurlaub: Bildungsurlaub mgl. (unter Vorbehalt) 1
  • Beitrag: 230 €

Der politische Wille unserer Regierung ist es, für immer mehr Kinder immer mehr Ganztagseinrichtungen einzurichten. Daraus erwächst für die pädagogischen Mitarbeiter/-innen die Notwendigkeit, sich stärker als bisher Gedanken über die Möglichkeit der Integration all dieser Kinder zu machen.

Der pädagogische Alltag ist gekennzeichnet durch Kinder mit Konzentrations-, Aufmerksamkeits- und Orientierungsschwächen, aber auch durch Kinder mit Sprachschwierigkeiten, ausländischen Kindern, hyperaktiven und aggressiven Kindern.

Im Seminar wird es daher um die Frage gehen, wie sich all diese Kinder in einer Gruppe integrieren lassen. Hierzu werden wir uns aus sensomotorischer Sicht mit den am häufigsten bei Kindern auftretenden Entwicklungs- und Verhaltensauffälligkeiten beschäftigen, um von dort aus Methoden der Verhaltensbeobachtung unter Einbeziehung eines Anamneseschemas zu erarbeiten. Ziel des Seminars ist es, Handlungsmöglichkeiten für Erzieher/-innen zu erarbeiten, die ihnen die Integration von Kindern mit Entwicklungs- und Verhaltensauffälligkeiten möglich machen.


    Kirsten Kirsten Fernandez

    Dr. Kirsten Fernandez

    Referentin, Bordesholm. Fachberatung KiTa


    Kai Kai Möller

    Kai Möller

    Diplom-Sozialpädagoge, Bad Bevensen. Schwerpunkte: Kindertagesstätten, Gesundheit, Selbsthilfe/Ehrenamt, Ökologie

Beitrag: Zimmer Kosten *)
Beitrag DZ/VP 230 €

*) Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Alle Beiträge beziehen sich auf Programm, Vollverpflegung – natürlich auch vegetarisch – und Unterbringung pro Person in der angegebenen Zimmerart mit Dusche/WC. Ausdrücklich angegebene Beiträge mit Unterbringung im Einzelzimmer (EZ/VP) enthalten bereits den jeweils gültigen Einzelzimmerzuschlag. Teilnehmende aus der Region, die nicht im Hause übernachten: Bitte Re­duk­tion er­fragen.


Verwandte Themen Erzieher/innen Verhaltensauffälligkeiten
1 Teilnehmende, die ihren Anspruch auf Bildungsurlaub wahrnehmen möchten, mögen bitte folgendes beachten: Die Bildungsurlaubs-Gesetzgebung ist in den Bundesländern sehr unterschiedlich. Leider können wir keine Gewähr dafür übernehmen, dass der beantragte BU jeweils von den Ländern genehmigt wird. Wenn Sie Bildungsurlaub in Anspruch nehmen möchten, denken Sie daran, diesen mindestens 6 Wochen vor Beginn bei Ihrem Arbeitgeber zu beantragen! Informieren Sie sich rechtzeitig bei uns: Tel. 05821 955-152 (Frau Graf)


Kurz-Url:http://s.gsi-bevensen.de/xsk

Fragen zum Seminar

Bei inhaltlichen Fragen beraten wir Sie gern:

Kai Möller

Kindertagesstätten, Gesundheit, Selbsthilfe/Ehrenamt, Ökologie
(0 58 21) 9 55-11 5
E-Mail


Seminarprogramm

Auch dieses Jahr finden Sie bei uns ein vielfältiges Angebot an Seminaren, Fortbildungen und Bildungsurlauben.

Programmheft (PDF)

 

Newsletter

Kontakt

Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V. // Europäisches Bildungs- und Tagungshaus Bad Bevensen

Klosterweg 4 . 29549 Bad Bevensen
Telefon: (0 58 21) 9 55-0
E-Mail: info@gsi-bevensen.de

logo eu foerderung