Einzelseminare

Praktikant/-innen-Anleitung
nach dem Konzept der emotionalen Didaktik

Praktikant/-innen-Anleitung
nach dem Konzept der emotionalen Didaktik

  • Termin: 07.06.2017 – 09.06.2017
  • Lehrende: Dozent: Michael Kobbeloer | Päd. Mitarbeiter: Kai Möller
  • In Kooperation mit: Niedersächsisches Kultusministerium
  • Beitrag: 260 €

Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Kultusministerium durchgeführt.

Anmeldung bitte an:

Niedersächsisches Landesamt für Soziales, Jugend und Familie
Fachgruppe Kinder, Jugend und Familie
Postfach 203, 30175 Hannover

oder

klicken Sie oben auf "Anmeldung" und folgen dem dort stehenden Link zum Seminar auf der Website des Landesamtes.

 

Praxisanleiter/-innen ermöglichen den Praktikant/-innen vielfältige Erfahrungen in den verschiedensten pädagogischen Alltagssituationen und leiten sie an, dieses Handeln kritisch zu reflektieren. Sie geben Hilfestellung beim Transfer von Theorie und Praxis. Die ersten Praxiserfahrungen der neuen und zukünftigen Kolleg/-innen sind ein wichtiger Lernprozess für professionelle Grundhaltungen und Werte. Kindertageseinrichtungen verstehen diese Praktikant/-innen- oder Praxisanleitung als wichtigen Bestandteil einer zukunftsorientierten Personal- und Qualitätsentwicklung.

Das Seminar knüpft an den Erfahrungen und dem Vorwissen pädagogischer Fachkräfte an und vermittelt - nach dem Konzept der „emotionalen Didaktik“ - theoretisch fundiert und praktisch erlebbar, wie Praxisanleitung - als gemeinsamer Lernprozess - erfolgreich wird. Sie hören nicht nur, wie man eine aktive, emotional positive Praxisanleitung gestaltet, sie erLeben es.

Inhalte:

  • Die Rolle als Anleiter/-in im Kontext von Personal- und Emotionalkompetenz
  • Die rechtlichen/curricularen/schulischen Rahmenvorgaben für den Lernort Praxis
  • Phasenmodell, Leitfäden und andere Strukturierungshilfen
  • Sprache als Kommunikations- und Kooperationswerkzeug
  • Wertschätzende Beobachtungs-, Reflexions- und Feedbackmethoden

Voraussetzung für die Teilnahme:

Staatlich anerkannte/r Erzieher/-in mit mindestens 2 Jahren Berufserfahrung.


    Michael Michael Kobbeloer

    Michael Kobbeloer

    Trainer, Autor, Fachjournalist, Ebstorf. Trainer, Autor und Fachjournalist, erlebte das Bildungssystem leibhaftig und aus vielen Perspektiven: als Schüler, Schulversager, Schulverweigerer, Hausmeister, Student, Lehrbeauftragter an einer Universität, Studienreferendar, in Arbeitsgruppen des Kultusministeriums, als Studiendirektor und Leiter einer Fachschule sowie als Vater dreier schulpflichtiger Kinder. Er beschäftigt sich seit mehreren Jahren mit dem Thema „Emotionales Lernen“ und ist zertifizierter Trainer für emotionale und erfahrungsorientierte Lernmethoden (EOL Trainer metalog®).
    Homepage von Michael Kobbeloer


    Kai Kai Möller

    Kai Möller

    Diplom-Sozialpädagoge, Bad Bevensen. Schwerpunkte: Kindertagesstätten, Gesundheit, Selbsthilfe/Ehrenamt, Ökologie

Beitrag Zimmer Kosten *)
Beitrag EZ/VP 260 €

*) Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Alle Beiträge beziehen sich auf Programm, Vollverpflegung – natürlich auch vegetarisch – und Unterbringung pro Person in der angegebenen Zimmerart mit Dusche/WC. Ausdrücklich angegebene Beiträge mit Unterbringung im Einzelzimmer (EZ/VP) enthalten bereits den jeweils gültigen Einzelzimmerzuschlag. Teilnehmende aus der Region, die nicht im Hause übernachten: Bitte Re­duk­tion er­fragen.


Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Kultusministerium durchgeführt.

Anmeldung bitte an:

Niedersächsisches Landesamt für Soziales, Jugend und Familie
Fachgruppe Kinder, Jugend und Familie
Postfach 203, 30175 Hannover

http://www.fobionline.jh.niedersachsen.de/detail.php?urlID=1679

Verwandte Themen: Erzieher/innen Leitung stellvertretende Leitung
Kurz-Url: http://s.gsi-bevensen.de/11pc

Fragen zum Seminar

Bei inhaltlichen Fragen beraten wir Sie gern:

Kai Möller

Kindertagesstätten, Gesundheit, Selbsthilfe/Ehrenamt, Ökologie
(0 58 21) 9 55-11 5
E-Mail

Seminarprogramm

Auch dieses Jahr finden Sie bei uns ein vielfältiges Angebot an Seminaren, Fortbildungen und Bildungsurlauben.

Programmheft (PDF)

 

Newsletter

Kontakt

Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V. // Europäisches Bildungs- und Tagungshaus Bad Bevensen

Klosterweg 4 . 29549 Bad Bevensen
Telefon: (0 58 21) 9 55-0
E-Mail: info@gsi-bevensen.de

logo eu foerderung