Gesundheit

Yogawochenende für Anfänger/-innen und Praktizierende
zum Kennenlernen und Vertiefen

Yogawochenende für Anfänger/-innen und Praktizierende
zum Kennenlernen und Vertiefen

  • Termin: 10.11.2017 – 12.11.2017
  • Lehrende: Dozentin: Sieglinde Stolz | Päd. Mitarbeiter: Kai Möller
  • Beitrag: 210 €

Yoga hat eine jahrtausendealte Tradition, bestehend aus Übungen für Körper, Seele und Geist. Auf dem Wege des Hatha-Yoga (körperorientiertes Yoga), bestehend aus Körperübungen, Atemübungen, Tiefenentspannung und Meditation, wollen wir zu mehr innerem Gleichgewicht und zu mehr Bewusstsein kommen. Sie dienen dem Einzelnen als körperliche und geistige Erholungspausen, um eine seelische Balance für den Alltag (zurück) zu gewinnen. Das Seminar hat jedes Mal andere Schwerpunkte. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.


    Sieglinde Sieglinde Stolz

    Sieglinde Stolz

    Psychotherapeutin, Hamburg. Psychotherapeutin; Yogalehrerin; wissenschaftliche Angestellte in der Tätigkeit als Studienrätin. Studium der Erziehungswissenschaft, Psychologie und Geschichte an der Universität Hamburg, seit 1979 in der Erwachsenenbildung tätig. Meine therapeutische Arbeit orientiert sich am heilenden Umgang mit Symboldeutungen, tiefenpsychologischen Erklärungen und Yoga. Seit 1990 werden von mir die verschiedenen therapeutischen Formen und Deutungsansätze in der Erwachsenenbildung in Einzelberatung und Gruppenarbeit angewendet. Die Basis meiner Arbeit bilden Ausbildungen in Klientenzentrierter Gesprächsführung, Tiefenpsychologischer Psychotherapie und Familientherapie bei Dr. Dennis Scott (London), Tiefenpsychologischen künstlerisch-kreativen Therapieformen bei Gregg Furth (New York), Klassischem Yoga am YOGA-INSTITUT in Bombay bei Dr. Jayadeva Yogendra. Tätigkeitsbereiche: Regelmäßige Einzelarbeit und Kurse (wöchentliche Yoga-Kurse und tiefenpsychologische Seminare, therapeutische Einzelarbeit), Tages-, Wochenend- und Wochenseminare (Gustav Stresemann Institut Bad Bevensen, Familienbildungsstätte Elmshorn, Rhön-Akademie für Physiotherapeuten und Ergotherapeuten Schwarzerden/ Fulda/ Rhön, Radio Bremen, Berufsfachschule für Logopädie Hamburg, Institut für Lehrerfortbildung Hamburg). Langjährige Lehrer-Tätigkeit an Berufsbildenden Schulen für Wirtschaft und Gesundheitspflege Hamburg (Psychologie, Yoga und Beratung, Soziologie, Geschichte, Politik).


    Kai Kai Möller

    Kai Möller

    Diplom-Sozialpädagoge, Bad Bevensen. Schwerpunkte: Kindertagesstätten, Gesundheit, Selbsthilfe/Ehrenamt, Ökologie

Beitrag Zimmer Kosten *)
Beitrag DZ/VP 210 €
Beitrag EZ/VP 240 €

*) Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Alle Beiträge beziehen sich auf Programm, Vollverpflegung – natürlich auch vegetarisch – und Unterbringung pro Person in der angegebenen Zimmerart mit Dusche/WC. Ausdrücklich angegebene Beiträge mit Unterbringung im Einzelzimmer (EZ/VP) enthalten bereits den jeweils gültigen Einzelzimmerzuschlag. Teilnehmende aus der Region, die nicht im Hause übernachten: Bitte Re­duk­tion er­fragen.


Anmeldeformular

Oder schriftlich, per Fax oder E-Mail mit Name(n), Adresse, Tel./ Fax/ E-Mail, sowie Datum und Titel des Seminars sowie Zimmerwunsch (DZ/EZ).

Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e. V.
Europäisches Bildungs- und Tagungshaus
Klosterweg 4, 29549 Bad Bevensen
Tel.: (0 58 21) 9 55-0, Fax: (0 58 21) 9 55-29 9


Verwandte Themen: Entspannung Yoga
Kurz-Url: http://s.gsi-bevensen.de/xb0

Flyer zum Seminar

Alle Informationen zum Seminar auf einem Blick.

Download (PDF)

Fragen zum Seminar

Kontaktieren Sie uns – wir beraten Sie gern.

Kai Möller

Kindertagesstätten, Gesundheit, Selbsthilfe/Ehrenamt, Ökologie
(0 58 21) 9 55-11 5
E-Mail

Seminarprogramm

Auch dieses Jahr finden Sie bei uns ein vielfältiges Angebot an Seminaren, Fortbildungen und Bildungsurlauben.

Programmheft (PDF)

 

Newsletter

Kontakt

Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V. // Europäisches Bildungs- und Tagungshaus Bad Bevensen

Klosterweg 4 . 29549 Bad Bevensen
Telefon: (0 58 21) 9 55-0
E-Mail: info@gsi-bevensen.de

logo eu foerderung