Musik

Jazz, Rock, Pop, Latin und Musical...
Pfingstseminar: Singen in Chor und Ensemble für Anfänger/-innen und Fortgeschrittene!

  • Termin: 18.05.2018 – 21.05.2018
  • Dozenten: Dozent: M.A. Josef Ciel | Päd. Mitarbeiterin: Alexandra Herde

Joseph Ciel bietet hier für alle interessierten Sänger/-innen und diejenigen, die Freude und Spaß daran noch entdecken wollen, einen Workshop basierend auf moderner Gesangstechnik in Jazz, Pop, Rock, Latin und Musical an.
Chorische Literaturbeispiele aus diesen Genres werden als Chor und in kleinen Gruppen eingeübt und für eine kleine Abschluss-Session am Montag vormittag vorbereitet. Der Kurs richtet sich an Anfänger/-innen und Fortgeschrittene. Solisten werden u.U. eingesetzt. (Gruppen-Einteilung entsprechend dem technischen Niveau der Teilnehmer/-innen; min. 15 Teilnehmer/-innen)


    Josef Josef Ciel

    M.A. Josef Ciel

    Chorleiter, staatl. geprüfter Musiklehrer, Atemtherapheut, Musikwissenschaftler. "Es macht mir Freude, Menschen durch das Musizieren ein Stück auf ihrem Weg zu begleiten und beizutragen, dass sie sich gut fühlen." Ausbildung Diplom-Musiklehrer, staatl. geprüfter Musiklehrer für Gesang, Klavier, Gitarre (MH Karlsruhe und Staatl. HS f. Musik Düsseldorf) mit Zusatzausbildungen für Chor-/Orchesterleitung und nach "Lichtenberger Schule-Gesang" bei Chris Carris in Berlin 1987. Magister Musikwissenschaften, Musikpädagogik, Psychologie (LMU München 1978) Atempädagoge/-therapeut Ausbildung bei Prof. Ilse Middendorf Berlin 1978 Berklee College of Music, Boston/USA: Summer Performance Program 1998/1999   Tätigkeiten Josef Ciel ist tätig als Arrangeur für Chor/Orchesterliteratur und pädagog. Literatur bei Schott-Verlag seit 1975. Er war Projektleiter für Chor/Orchester an der Walldorfschule München (1998-2001) und bietet Ausbildungen für Chorleiter im Jazz/Pop Bereich und für Studiosänger/-innen an. Er leitete das Jazz-Orchester/Big-Band STAGE ONE in München (1990-2004) sowie den Jazz/Pop Chor München (1998-2014), den Jazzchor Berlin (2007-2012), den "Choral Jazz/Pop Encore à Nice/Cannes" (Frankreich, 2001-20015 und 2012/13. Darüber hinaus bietet er diverse Musical-Gesangs-Projekte (Wochenenden und ganze Wochen) in Strasbourg/Frankreich, München, Berlin, Nizza und Ibiza an. Seit 2016 leitet er wieder den Jazz/Pop Chor München (seit 2016). Desweiteren verfolgt J. Ciel innovative Ansätze mit Improvisations-Theater oder "Singen für alle" (eigenes Format in Anlehnung an "Rudelsingen") oder Sprachenlernen mit Singen (Französisch), bietet aber auch Chant-/Mediationsgruppen an.
    Homepage von Josef Ciel


    Alexandra Alexandra Herde

    Alexandra Herde

    Kunstgeschichte M.A., freie Kommunikationstrainerin, München. Alexandra Herde studierte u.a. Kunstgeschichte, Byzantinische Kunstgeschichte und Anglistische Linguistik in Braunschweig (HBK, TU) und München (LMU) mit Abschluss Kunstgeschichte M.A. 2010. Parallel zum Studium absolvierte sie eine Ausbildung zur Kommunikationstrainerin mit Abschluss 2009. Es folgten freie Trainertätigkeiten im Rahmen der politischen Bildung und Moderationstätikeiten. Im Bayernforum der Friedrich-Ebert-Stiftung München betreute Alexandra Herde bis 2011 die Ausstellung "Rechtsextremismus in Bayern". Sie ist seit 1. Mai 2012 Pädagogische Mitarbeiterin am Gustav Stresemann Institut Bad Bevensen und dort zuständig für die Bereiche Sprachen, Kunst/Kreativ/Kultur und Persönlichkeit/Kommunikation.

Beitrag: Zimmer Kosten *)
Beitrag DZ/VP 370 €
Beitrag EZ/VP 415 €
Beitrag (bei Buchung des Sommerakademiekurses Gesang) DZ/VP 350 €
Beitrag (bei Buchung des Sommerakademiekurses Gesang) EZ/VP 395 €
Beitrag (Materialkosten bitte erfragen) DZ/VP

*) Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Alle Beiträge beziehen sich auf Programm, Vollverpflegung – natürlich auch vegetarisch – und Unterbringung pro Person in der angegebenen Zimmerart mit Dusche/WC. Ausdrücklich angegebene Beiträge mit Unterbringung im Einzelzimmer (EZ/VP) enthalten bereits den jeweils gültigen Einzelzimmerzuschlag. Teilnehmende aus der Region, die nicht im Hause übernachten: Bitte Re­duk­tion er­fragen.


Anmeldeformular

Oder schriftlich, per Fax oder E-Mail mit Name(n), Adresse, Tel./ Fax/ E-Mail, sowie Datum und Titel des Seminars sowie Zimmerwunsch (DZ/EZ).

Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e. V.
Europäisches Bildungs- und Tagungshaus
Klosterweg 4, 29549 Bad Bevensen
Tel.: (0 58 21) 9 55-0, Fax: (0 58 21) 9 55-29 9


Kurz-Url:http://s.gsi-bevensen.de/16ea

Flyer zum Seminar

Alle Informationen zum Seminar auf einem Blick.

Download (PDF)

Fragen zum Seminar

Bei inhaltlichen Fragen beraten wir Sie gern:

Alexandra Herde

Kultur, Sprachen, Kommunikation
(0 58 21) 9 55-11 2
E-Mail


Seminarprogramm

Auch dieses Jahr finden Sie bei uns ein vielfältiges Angebot an Seminaren, Fortbildungen und Bildungsurlauben.

Programmheft (PDF)

 

Newsletter

Kontakt

Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V. // Europäisches Bildungs- und Tagungshaus Bad Bevensen

Klosterweg 4 . 29549 Bad Bevensen
Telefon: (0 58 21) 9 55-0
E-Mail: info@gsi-bevensen.de

logo eu foerderung