Osterseminare

Die Osterfeiertage einmal anders gestalten: Seminare aus den Bereichen Persönlichkeit und Kreativität

Mütter, Töchter und Großmütter
Ein Seminar für alle Frauen, die ihre Beziehung als Mutter, Tochter oder Großmutter untersuchen möchten, um sie letztendlich zu heilen

  • Termin: 05.04.2012 – 10.04.2012
  • Dozenten: Dozentin: Maya Schrier-Kerstan | Päd. Mitarbeiter: Bodo Fröhlich
  • Beitrag: 375 €

Oftmals fühlen wir Frauen uns leer, ohne Boden, ohne Halt. Wir suchen nach Rollenmodellen und wollen vorallem nicht unserer Mutter ähneln. Aber die Ablehnung der Mutter als Quelle hat Konsequenzen, nämlich, dass wir unsere Wurzeln nicht fühlen und darum eigentlich gegen uns selbst kämpfen. Wir haben schliesslich ihre Gene geerbt...

 

Aber alle Eigenschaften haben in Wesen Qualitäten in sich, man muss sie nur entdecken. In diesem Workshop geht es darum, uns zu öffnen für die weiblichen Wurzeln und zu schauen, wie wir die Qualitäten unserer weiblichen Ahnen annehmen und in unsere Beziehungen einbringen können.

 

Wir werden uns auch Fragen stellen wie: Was wollen wir an unsere Töchter oder an die Welt an sich weitergeben? Die Mittel dazu werden sein: Übungen, Aufstellungen, kreativer Ausdruck, Meditationen und Gespräche. Alle Töchter, aber auch Mütter und Großmütter (sogar aus der gleichen Familie!) sind herzlich eingeladen. Mindestalter: 21 Jahre.


    Maya Maya Schrier-Kerstan

    Maya Schrier-Kerstan

    Therapeutin, -. In Deutschland geboren, lebt seit 25 Jahren mit ihrem Mann und 2 Söhnen in den Niederlanden. Seit 1990 arbeitet sie in ihrer Praxis für körperorientierte und kreative Psychotherapie in Warmond, wo sie Gruppen- und Einzeltherapie anbietet. In ihren Seminaren verbindet sie Tiefgang mit spielerischen Elementen. Es ist ihr wichtig, dass man sich seines eigenen Potentials bewusst wird, um frei, schöpferisch und verbunden leben zu können. Mehr über ihre Arbeit erfahren Sie auf ihrer Website www.rodeparel.nl
    Homepage von Maya Schrier-Kerstan


    Bodo Bodo Fröhlich

    Bodo Fröhlich

    ehem. Institutsleiter, Bad Bevensen. ehem. Institutsleiter

Beitrag: Zimmer Kosten *)
Beitrag DZ/VP 375 €

*) Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Alle Beiträge beziehen sich auf Programm, Vollverpflegung – natürlich auch vegetarisch – und Unterbringung pro Person in der angegebenen Zimmerart mit Dusche/WC. Ausdrücklich angegebene Beiträge mit Unterbringung im Einzelzimmer (EZ/VP) enthalten bereits den jeweils gültigen Einzelzimmerzuschlag. Teilnehmende aus der Region, die nicht im Hause übernachten: Bitte Re­duk­tion er­fragen.


Kurz-Url:http://s.gsi-bevensen.de/hgb

Fragen zum Seminar

Bei inhaltlichen Fragen beraten wir Sie gern:


Info-Flyer

Osterseminare 2018 – Seminare aus dem Bereich Kunst & Kultur

Download (PDF)

Seminarprogramm

Auch dieses Jahr finden Sie bei uns ein vielfältiges Angebot an Seminaren, Fortbildungen und Bildungsurlauben.

Programmheft (PDF)

 

Newsletter

Kontakt

Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V. // Europäisches Bildungs- und Tagungshaus Bad Bevensen

Klosterweg 4 . 29549 Bad Bevensen
Telefon: (0 58 21) 9 55-0
E-Mail: info@gsi-bevensen.de

logo eu foerderung