Silvesterseminare

Begrüßen Sie das neue Jahr kreativ auf individuelle und persönliche Weise

Schreiben & LandART: "(M)eine Landmarke setzen"...
Kreativ-biografisches Arbeiten

  • Termin: 28.12.2017 – 03.01.2018
  • Dozenten: Dozentin: Beate Münchenbach | Päd. Mitarbeiterin: Alexandra Herde
  • Beitrag: 470 €

 Ausgehend von der „LandART“ – einer Kunstrichtung, die Ende der 60er Jahre in den USA entstanden ist und Kunstwerke in die Natur verortet, um dort ihre „Zeichen“ zu setzen – entwickeln die Teilnehmer in diesem kreativ-biografischen Seminar ihre eigene persönliche „Landmarke“. Wir nähern uns diesem Prozess mit Worten, Bildern und Collagen und erkunden verschiedene Arten von Zeichen und Symbolen. Wir schreiben mit der Hand und begleiten unser kreatives Tun in einem Schreibjournal, das wir selbst erstellen und gestalten. Verschiedene Techniken und Formen des Buch-Erstellens werden gezeigt. Im Gelände des Instituts suchen wir Zeichen und finden Naturmaterialien für unsere eigene Landmarke. Eine Landmarke, die für das vergangene Jahr stehen oder eine persönliche Botschaft für das kommende bereit halten kann. Es entstehen Texte, Fragmente oder Gedichte. Eine Vorerfahrung im Schreiben ist nicht notwendig, Offenheit und Neugier für diesen kreativen Prozess sind wünschenswert.

 

Es gelten die AGB der Silvester- und Osterseminare.

Seminarzeiten und Ablauf:

Beginn der Silvesterseminare: 28.12., 15 Uhr: gemeinsamer Auftakt und Begrüßung in Raum 4/5, (Seminarbeginn: 28.12., 15.30 Uhr)

Ende der Silvesterseminare: 03.01., 12.30 Uhr

Seminarzeiten täglich: 9-12.30 Uhr, 15.30 - 18 Uhr

Abendveranstaltungen: offene, kursübergreifende Angebote (Teilnahme ist freiwillig!)

Silvesterparty am 31.12. ab 19 Uhr

Neujahrsbrunch am 01.01. ab 9 Uhr

 


    Beate Beate Münchenbach

    Beate Münchenbach

    Journalistin, SchreibZeit-Faciliator, ArtCounselor (i.A.), Yogalehrerin, Hamburg.
    Homepage von Beate Münchenbach


    Alexandra Alexandra Herde

    Alexandra Herde

    Kunstgeschichte M.A., freie Kommunikationstrainerin, München. Alexandra Herde studierte u.a. Kunstgeschichte, Byzantinische Kunstgeschichte und Anglistische Linguistik in Braunschweig (HBK, TU) und München (LMU) mit Abschluss Kunstgeschichte M.A. 2010. Parallel zum Studium absolvierte sie eine Ausbildung zur Kommunikationstrainerin mit Abschluss 2009. Es folgten freie Trainertätigkeiten im Rahmen der politischen Bildung und Moderationstätikeiten. Im Bayernforum der Friedrich-Ebert-Stiftung München betreute Alexandra Herde bis 2011 die Ausstellung "Rechtsextremismus in Bayern". Sie ist seit 1. Mai 2012 Pädagogische Mitarbeiterin am Gustav Stresemann Institut Bad Bevensen und dort zuständig für die Bereiche Sprachen, Kunst/Kreativ/Kultur und Persönlichkeit/Kommunikation.

Beitrag: Zimmer Kosten *)
Beitrag DZ/VP 470 €
Beitrag EZ/VP 560 €

*) Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Alle Beiträge beziehen sich auf Programm, Vollverpflegung – natürlich auch vegetarisch – und Unterbringung pro Person in der angegebenen Zimmerart mit Dusche/WC. Ausdrücklich angegebene Beiträge mit Unterbringung im Einzelzimmer (EZ/VP) enthalten bereits den jeweils gültigen Einzelzimmerzuschlag. Teilnehmende aus der Region, die nicht im Hause übernachten: Bitte Re­duk­tion er­fragen.


Anmeldeformular

Oder schriftlich, per Fax oder E-Mail mit Name(n), Adresse, Tel./ Fax/ E-Mail, sowie Datum und Titel des Seminars sowie Zimmerwunsch (DZ/EZ).

Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e. V.
Europäisches Bildungs- und Tagungshaus
Klosterweg 4, 29549 Bad Bevensen
Tel.: (0 58 21) 9 55-0, Fax: (0 58 21) 9 55-29 9


Für dieses Seminar gelten gesonderte Teilnahmebedingungen:
„Teilnahmebedingungen der Oster- und Silvesterseminare“

Verwandte Themen Biografie biografisch Biographie biographisch Jahreswechsel kreatives Schreiben kreativität Kreativitätsförderung künstlerisch künstlerisches Arbeiten land art landart musisch Neujahr schreiben Schreibwerkstatt Silvester Silvesterparty
Kurz-Url:http://s.gsi-bevensen.de/169a

Flyer zum Seminar

Alle Informationen zum Seminar auf einem Blick.

Download (PDF)

Fragen zum Seminar

Bei inhaltlichen Fragen beraten wir Sie gern:

Alexandra Herde

Kultur, Sprachen, Kommunikation
(0 58 21) 9 55-11 2
E-Mail


Info-Flyer

Silvesterkurse – Bevenesener Silvesterseminare

Download (PDF)

Seminarprogramm

Auch dieses Jahr finden Sie bei uns ein vielfältiges Angebot an Seminaren, Fortbildungen und Bildungsurlauben.

Programmheft (PDF)

 

Newsletter

Kontakt

Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V. // Europäisches Bildungs- und Tagungshaus Bad Bevensen

Klosterweg 4 . 29549 Bad Bevensen
Telefon: (0 58 21) 9 55-0
E-Mail: info@gsi-bevensen.de

logo eu foerderung