Sommerakademie

Gesang
29. Sommerakademie Bad Bevensen

Gesang
29. Sommerakademie Bad Bevensen

  • Termin: 21.07.2017 – 30.07.2017
  • Lehrende: Dozentinnen: Viktoria Lasaroff, Olga Romanchenko | Päd. Mitarbeiterin: Alexandra Herde
  • Kinderbetreuung: Kinderbetreuung mgl.
  • Beitrag: 165 – 820 €

Singen macht Spaß!

... und jedem Menschen ist es in die Wiege gelegt.

Wir verfeinern unsere Klangbildung, Intonation und Atmung, um eine aussdrucksstarke Stimme zu erlangen.

Während der Sommerakademie widmen wir uns der Mehrstimmigkeit und dem Sologesang. Gemeinsame Warm-ups und Einsingen mit Viktoria Lasaroff, in denen stimmbildnerische Grundlagen vermittelt werden, wechseln mit Chorproben, Stimmgruppenproben, Einzelproben und offenem Unterricht.

Wir singen Werke aus verschiedenen Epochen und Kulturkreisen. Jede/-r kann Literatur mitbringen, an ihrer/seiner Stimme und an vorbereiteten Werken arbeiten.

Die Pianistin Olga Romanchenko begleitet unsere Probenarbeit und das Abschlusskonzert von "Barock bis Pop" in der Kirche des Klosters Medingen.

Alle Teilnehmenden des Gesangseminars und des Poporcheserworkshops können zusätzliche Workshops zu Rhythmus und Musiktherorie (verschiedene Niveaus) besuchen.

 

Seminarzeiten:

Seminarbeginn: Freitag, 15.30 Uhr

Seminarende: 2. Akademiesonntag, 12.30 Uhr

Seminarzeit von morgens um 9 Uhr bis abends 18 Uhr mit dem Abendessen

Vernissage: 2. Akademiesamstag, Gesamtprogramm ab 15 Uhr

Finissage: 2. Akademiesonntag, 10 Uhr, anschließender Abbau der Ausstellungen


    Viktoria Viktoria Lasaroff

    Viktoria Lasaroff

    Diplom-Gesangspädagogin, Berlin. Sängerin und Diplom-Gesangspädagogin; Lehrbeauftragte im Fach Gesang an der Universität der Künste Berlin, Gesangslehrerin und Stimmbildnerin an Berliner Musikschulen; Opern- und Operettenpartien, Konzerttätigkeit, Liederabende; Chorleitung und chorische Stimmbildung, Vocalcoach für Sprecher, Schauspieler, Bands und a-cappella Ensembles, Jo Estill Voice Training ist ein wesentlicher Bestandteil ihrer stimmbildnerischen Arbeit Hier geht es zur Homepage
    Homepage von Viktoria Lasaroff

    Olga Olga Romanchenko

    Olga Romanchenko

    Instrumentalpädagogin, -. Pianistin, Korrepetitorin, Instrumentalpädagogin, studierte Korrepetition an Musikhochschulen in der Ukraine, in Berlin und Dresden. Lehrauftrag für Kammermusik an der Universität der Künste Berlin. Korrepetitorin am Berliner Bach-Gymnasium


    Alexandra Alexandra Herde

    Alexandra Herde

    Kunstgeschichte M.A., freie Kommunikationstrainerin, Bad Bevensen. Alexandra Herde studierte u.a. Kunstgeschichte, Byzantinische Kunstgeschichte und Anglistische Linguistik in Braunschweig (HBK, TU) und München (LMU) mit Abschluss Kunstgeschichte M.A. 2010. Parallel zum Studium absolvierte sie eine Ausbildung zur Kommunikationstrainerin mit Abschluss 2009. Es folgten freie Trainertätigkeiten im Rahmen der politischen Bildung und Moderationstätikeiten. Im Bayernforum der Friedrich-Ebert-Stiftung München betreute Alexandra Herde bis 2011 die Ausstellung "Rechtsextremismus in Bayern". Sie ist seit 1. Mai 2012 Pädagogische Mitarbeiterin am Gustav Stresemann Institut Bad Bevensen und dort zuständig für die Bereiche Sprachen, Kunst/Kreativ/Kultur und Persönlichkeit/Kommunikation.

Beitrag Zimmer Kosten *)
Beitrag für Erwachsene DZ/VP 640 €
zzgl. Kosten (Materialkosten) - 25 €
Beitrag ermäßigt (im Doppelzimmer) DZ/VP 512 €
Beitrag für Erwachsene (Familienangebot: 1. Erwachsener im DZ mit Kind/Jugendlicher/m) DZ/VP 590 €
Beitrag für Erwachsene (Familienangebot: 2. Erwachsener im DZ mit Kind/Jugendlicher/m) DZ/VP 550 €
Beitrag für Kinder (5-12 Jahre, im Elternzimmer, zzg. 10 Euro Materialkosten) im Elternzimmer/VP 165 €
Beitrag für Jugendliche (bis 18 Jahre, im DZ, zzgl. 10 Euro Materialkosten) DZ/VP 330 €
zzgl. Kosten (Kurbeitrag, nur Erwachsene ab 18 Jahre) - 27 €
Beitrag (inkl. Einzelzimmerzuschlag) EZ/VP 820 €

*) Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Alle Beiträge beziehen sich auf Programm, Vollverpflegung – natürlich auch vegetarisch – und Unterbringung pro Person in der angegebenen Zimmerart mit Dusche/WC. Ausdrücklich angegebene Beiträge mit Unterbringung im Einzelzimmer (EZ/VP) enthalten bereits den jeweils gültigen Einzelzimmerzuschlag. Teilnehmende aus der Region, die nicht im Hause übernachten: Bitte Re­duk­tion er­fragen.


Anmeldeformular

Oder schriftlich, per Fax oder E-Mail mit Name(n), Adresse, Tel./ Fax/ E-Mail, sowie Datum und Titel des Seminars sowie Zimmerwunsch (DZ/EZ).

Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e. V.
Europäisches Bildungs- und Tagungshaus
Klosterweg 4, 29549 Bad Bevensen
Tel.: (0 58 21) 9 55-0, Fax: (0 58 21) 9 55-29 9


Für dieses Seminar gelten gesonderte Teilnahmebedingungen:
„Teilnahmebedingungen der Sommerakademie“

Verwandte Themen: Gesang Stimmbildung
Kurz-Url: http://s.gsi-bevensen.de/107k

Flyer zum Seminar

Alle Informationen zum Seminar auf einem Blick.

Download (PDF)

Fragen zum Seminar

Kontaktieren Sie uns – wir beraten Sie gern.

Alexandra Herde

Kultur, Sprachen, Kommunikation
(0 58 21) 9 55-11 2
E-Mail

Seminarprogramm

Auch dieses Jahr finden Sie bei uns ein vielfältiges Angebot an Seminaren, Fortbildungen und Bildungsurlauben.

Programmheft (PDF)

 

Newsletter

Kontakt

Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V. // Europäisches Bildungs- und Tagungshaus Bad Bevensen

Klosterweg 4 . 29549 Bad Bevensen
Telefon: (0 58 21) 9 55-0
E-Mail: info@gsi-bevensen.de

logo eu foerderung