Persönlichkeit & Kommunikation

Persönlichkeitsentwicklung, Kommunikationstrainings und „The Work of Byron Katie“

Moderation - Sitzungen und Meetings effektiv gestalten
...verschiedene Moderationstechniken verbinden

  • Termin: 22.11.2017 – 24.11.2017
  • Dozenten: Päd. Mitarbeiterin: Alexandra Herde
  • Bildungsurlaub: Bildungsurlaub mgl. (unter Vorbehalt) 1
  • Beitrag: 175 – 195 €

Langweilige Sitzungen und das Gefühl sich im Kreise zu drehen...

In beruflichen Kontexten kostet dies in erster Linie Motivation und Zeit, später auch Geld. Innerhalb gemeinützigen Engagements stellen sie gar tödliche Experimente da, denn wer tut sich das schon freiwillig an?!

Die Devise lautet daher: Gut moderiert ist halb gewonnen. Nur dann schaffe ich ein Klima, das den Austausch auf Augenhöhe und allen Beteiligten Einmischung ermöglicht und das effektiv ist! Ergebnisse sollen aus einem gelungenen Prozess resultieren, so dass sie für die Meisten tragbar sind. Und eine gute Moderation ermöglicht an jeden Punkt des analytischen Prozesses oder der Diskussion zurückzukehren, ohne alles nochmal von Anfang an aufrollen zu müssen. Damit spart man sich auch langfristig Ressourcen, wie Zeit und Geld.

Inhalte: In diesem Kurs verknüpfen wir verschiedene Moderationstechniken für ein effizientes Arbeiten von Teams und Gremien. Als Ergebnis praktischer Übungen und individueller Auswertungen, in denen Sie Ihre Kontexte anbringen, steht am Ende eine klare Aufgabenverteilung, ein Projektplan und Kontrollwerkzeuge für den angestoßenen Prozess.

Zielgruppe: Der Kurs richtet sich an alle, die das Handwerkszeug der Moderation  insbesondere in beruflichen, politischen und gesellschaftlichen Kontexten gewinnbringend anwenden wollen.


    Alexandra Alexandra Herde

    Alexandra Herde

    Kunstgeschichte M.A., freie Kommunikationstrainerin, München. Alexandra Herde studierte u.a. Kunstgeschichte, Byzantinische Kunstgeschichte und Anglistische Linguistik in Braunschweig (HBK, TU) und München (LMU) mit Abschluss Kunstgeschichte M.A. 2010. Parallel zum Studium absolvierte sie eine Ausbildung zur Kommunikationstrainerin mit Abschluss 2009. Es folgten freie Trainertätigkeiten im Rahmen der politischen Bildung und Moderationstätikeiten. Im Bayernforum der Friedrich-Ebert-Stiftung München betreute Alexandra Herde bis 2011 die Ausstellung "Rechtsextremismus in Bayern". Sie ist seit 1. Mai 2012 Pädagogische Mitarbeiterin am Gustav Stresemann Institut Bad Bevensen und dort zuständig für die Bereiche Sprachen, Kunst/Kreativ/Kultur und Persönlichkeit/Kommunikation.

Beitrag: Zimmer Kosten *)
Beitrag DZ/VP 195 €
Beitrag (Gruppennachlass ab 5 Personen) DZ/VP 175 €

*) Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Alle Beiträge beziehen sich auf Programm, Vollverpflegung – natürlich auch vegetarisch – und Unterbringung pro Person in der angegebenen Zimmerart mit Dusche/WC. Ausdrücklich angegebene Beiträge mit Unterbringung im Einzelzimmer (EZ/VP) enthalten bereits den jeweils gültigen Einzelzimmerzuschlag. Teilnehmende aus der Region, die nicht im Hause übernachten: Bitte Re­duk­tion er­fragen.


Verwandte Themen Kommunikation
1 Teilnehmende, die ihren Anspruch auf Bildungsurlaub wahrnehmen möchten, mögen bitte folgendes beachten: Die Bildungsurlaubs-Gesetzgebung ist in den Bundesländern sehr unterschiedlich. Leider können wir keine Gewähr dafür übernehmen, dass der beantragte BU jeweils von den Ländern genehmigt wird. Wenn Sie Bildungsurlaub in Anspruch nehmen möchten, denken Sie daran, diesen mindestens 6 Wochen vor Beginn bei Ihrem Arbeitgeber zu beantragen! Informieren Sie sich rechtzeitig bei uns: Tel. 05821 955-152 (Frau Graf)


Kurz-Url:http://s.gsi-bevensen.de/10t3

Flyer zum Seminar

Alle Informationen zum Seminar auf einem Blick.

Download (PDF)

Fragen zum Seminar

Bei inhaltlichen Fragen beraten wir Sie gern:

Alexandra Herde

Kultur, Sprachen, Kommunikation
(0 58 21) 9 55-11 2
E-Mail


Seminarprogramm

Auch dieses Jahr finden Sie bei uns ein vielfältiges Angebot an Seminaren, Fortbildungen und Bildungsurlauben.

Programmheft (PDF)

 

Newsletter

Kontakt

Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V. // Europäisches Bildungs- und Tagungshaus Bad Bevensen

Klosterweg 4 . 29549 Bad Bevensen
Telefon: (0 58 21) 9 55-0
E-Mail: info@gsi-bevensen.de

logo eu foerderung