Persönlichkeit & Kommunikation

Persönlichkeitsentwicklung, Kommunikationstrainings und „The Work of Byron Katie“

„The Work of Byron Katie – Lieben, was ist“
Methodentraining zu Selbsterforschung und gegenseitigem Coaching - Intensivkurs

  • Termin: 30.10.2017 – 03.11.2017
  • Dozenten: Dozentin: Pim Sommer | Päd. Mitarbeiterin: Gabriele Wiemeyer
  • Bildungsurlaub: Bildungsurlaub mgl. (unter Vorbehalt) 1
  • Beitrag: 350 – 480 €

Dieser 5-tägige Intensivkurs bietet denen, die „The Work“ bereits kennen gelernt haben, die Gelegenheit, die eigenen Erfahrungen in der Umsetzung der Methode zu reflektieren und ihre Kenntnisse zu vertiefen. Denjenigen, für die die Methode neu ist, bietet das Seminar einen besonders intensiven Einstieg - auf der Ebene der Selbsterforschung als auch als Coach für Andere.

Übungsinhalte aus Theorie und Praxis werden intensiviert. Im Mittelpunkt stehen Kernthemen des Lebens, wie: Selbstbild und Selbstbewusstsein, Beziehungen, Angst, Kritik als Geschenk, Präsenz und klare Kommunikation, wortwörtliches Zuhören etc..

Es wird die Fähigkeit geschult, verborgene Glaubenssätze aufzudecken und „Unterfragen" effektiv und angemessen einzusetzen. Über diesen Weg können Kernthemen der Teilnehmenden neu beleuchtet und zum Teil „aufgelöst" werden.

Das Intensiv-Seminar vermittelt die Methodenkenntnisse und stärkt die personalen Kompetenzen, die die Teilnehmenden befähigen, sich und Andere in jeder Situation mit „The Work“ kompetent zu begleiten.


    Pim Pim Sommer

    Pim Sommer

    . Pim Sommer ist anerkannter Coach für The Work of Byron Katie und praktiziert The Work seit über sechs Jahren. Siehe auch: www.kraft-des-augenblicks.de
    Homepage von Pim Sommer


    Gabriele Gabriele Wiemeyer

    Gabriele Wiemeyer

    Diplom-Sozialwirtin, Bad Bevensen. Langjährige hauptamtliche Tätigkeit in verschiedenen Feldern der internationalen und interkulturellen Bildung. Schwerpunkte: Kulturübergreifendes interkulturelles Training, Mediation und andere Konfliktbearbeitungsverfahren im interkulturellen Kontext, Teamentwicklung im interkulturellen Kontext, zertifizierte Ausbilderin für das Demokratie-Lernprogramm „Betzavta-Miteinander“.

Beitrag: Zimmer Kosten *)
Beitrag DZ/VP 480 €
Beitrag ermäßigt (für Studenten und Erwerbslose) DZ/VP 350 €

*) Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Alle Beiträge beziehen sich auf Programm, Vollverpflegung – natürlich auch vegetarisch – und Unterbringung pro Person in der angegebenen Zimmerart mit Dusche/WC. Ausdrücklich angegebene Beiträge mit Unterbringung im Einzelzimmer (EZ/VP) enthalten bereits den jeweils gültigen Einzelzimmerzuschlag. Teilnehmende aus der Region, die nicht im Hause übernachten: Bitte Re­duk­tion er­fragen.


Verwandte Themen Stressreduktion The Work
1 Teilnehmende, die ihren Anspruch auf Bildungsurlaub wahrnehmen möchten, mögen bitte folgendes beachten: Die Bildungsurlaubs-Gesetzgebung ist in den Bundesländern sehr unterschiedlich. Leider können wir keine Gewähr dafür übernehmen, dass der beantragte BU jeweils von den Ländern genehmigt wird. Wenn Sie Bildungsurlaub in Anspruch nehmen möchten, denken Sie daran, diesen mindestens 6 Wochen vor Beginn bei Ihrem Arbeitgeber zu beantragen! Informieren Sie sich rechtzeitig bei uns: Tel. 05821 955-152 (Frau Graf)


Kurz-Url:http://s.gsi-bevensen.de/z7l

Flyer zum Seminar

Alle Informationen zum Seminar auf einem Blick.

Download (PDF)

Fragen zum Seminar

Bei inhaltlichen Fragen beraten wir Sie gern:

Gabriele Wiemeyer

Interkulturelle- & Demokratie-Kompetenzen
(0 58 21) 9 55-11 4
E-Mail


Seminarprogramm

Auch dieses Jahr finden Sie bei uns ein vielfältiges Angebot an Seminaren, Fortbildungen und Bildungsurlauben.

Programmheft (PDF)

 

Newsletter

Kontakt

Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V. // Europäisches Bildungs- und Tagungshaus Bad Bevensen

Klosterweg 4 . 29549 Bad Bevensen
Telefon: (0 58 21) 9 55-0
E-Mail: info@gsi-bevensen.de

logo eu foerderung