Seminare für Erwachsene und Multiplikatoren

„Betzavta-Miteinander“ - Demokratietraining (Grundkurs)
Modul 1 der zertifizierten Trainer/-innen-Ausbildung

„Betzavta-Miteinander“ - Demokratietraining (Grundkurs)
Modul 1 der zertifizierten Trainer/-innen-Ausbildung

  • Termin: 12.06.2017 – 16.06.2017
  • Lehrende: Trainerin: Susanne Ulrich | Päd. Mitarbeiterin: Gabriele Wiemeyer
  • In Kooperation mit: Akademie Führung & Kompetenz am C.A.P.
  • Bildungsurlaub: Bildungsurlaub mgl. (unter Vorbehalt) 1
  • Zertifikat: Seminar kann mit Zertifikat abgeschlossen werden
  • Beitrag: 290 – 405 €

Der in der israelischen Friedenspädagogik entwickelte Demokratie-Lernansatz „Betzavta" (deutsch: „Miteinander") spricht mit seiner Methodik-Didaktik den ganzen Menschen an. Der Überzeugung folgend, dass Demokratie nicht nur Umschreibung für eine bestimmte Staatsform ist, sondern als Verhaltensform in allen Situationen des Alltags umsetzbar, werden in einer Vielzahl von Übungen demokratische Prinzipien erfahrbar gemacht, das spannungsvolle Verhältnis von Freiheit und Gleichheit nachvollzogen und ein „qualitatives Demokratieverständnis" gefördert. Gleichzeitig werden aktuelle Herausforderungen um die Gestaltung von Demokratie in den komplexen ("Einwanderungs"-)Gesellschaften in den Blick genommen. Mit Erscheinen des erweiterten Programms "Mehr als eine Demokratie" 2015 stehen für den Ansatz nun über 70 interaktive Übungen sowie theoretische Hintergrundstexte zur Verfügung. Im Grundkurs werden Erfahrungsfelder eröffnet, die das eigene Demokratieverständnis schärfen, und methodische und inhaltliche Anregungen vermittelt, die für die pädagogische Praxis sowie das Konfliktmanagement in verschiedensten Feldern nutzbar sind. Der Kurs steht allen Interessierten offen, kann aber auch als Modul 1 der drei Module umfassenden Trainer/-innen-Ausbildung anerkannt werden.Siehe auch www.mehralseinedemokratie.de.


    Susanne Susanne Ulrich

    Susanne Ulrich

    Politikwissenschaftlerin, München. Leiterin der Akademie Führung & Kompetenz am CAP München, langjährige Tätigkeit im Projekt „Erziehung zu Demokratie und Toleranz“, Schwerpunkte: Konflikt- und Diversitymanagement, Demokratie- und Toleranzerziehung, Entwicklung und Adaption neuer Konzepte für die politische Bildung, Trainer/innen-Ausbildung, Evaluation und Qualitätssicherung


    Gabriele Gabriele Wiemeyer

    Gabriele Wiemeyer

    Diplom-Sozialwirtin, Bad Bevensen. Langjährige hauptamtliche Tätigkeit in verschiedenen Feldern der internationalen und interkulturellen Bildung. Schwerpunkte: Kulturübergreifendes interkulturelles Training, Mediation und andere Konfliktbearbeitungsverfahren im interkulturellen Kontext, Teamentwicklung im interkulturellen Kontext, zertifizierte Ausbilderin für das Demokratie-Lernprogramm „Betzavta-Miteinander“.

Beitrag Zimmer Kosten *)
Beitrag DZ/VP 405 €
Beitrag EZ/VP 465 €
Beitrag ermäßigt (für Studierende und Erwerbslose) DZ/VP 290 €
Beitrag ermäßigt (für Studierende und Erwerbslose) EZ/VP 350 €

*) Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Alle Beiträge beziehen sich auf Programm, Vollverpflegung – natürlich auch vegetarisch – und Unterbringung pro Person in der angegebenen Zimmerart mit Dusche/WC. Ausdrücklich angegebene Beiträge mit Unterbringung im Einzelzimmer (EZ/VP) enthalten bereits den jeweils gültigen Einzelzimmerzuschlag. Teilnehmende aus der Region, die nicht im Hause übernachten: Bitte Re­duk­tion er­fragen.


Anmeldeformular

Oder schriftlich, per Fax oder E-Mail mit Name(n), Adresse, Tel./ Fax/ E-Mail, sowie Datum und Titel des Seminars sowie Zimmerwunsch (DZ/EZ).

Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e. V.
Europäisches Bildungs- und Tagungshaus
Klosterweg 4, 29549 Bad Bevensen
Tel.: (0 58 21) 9 55-0, Fax: (0 58 21) 9 55-29 9


Verwandte Themen: Betzavta Demokratie
1 Teilnehmende, die ihren Anspruch auf Bildungsurlaub wahrnehmen möchten, mögen bitte folgendes beachten: Die Bildungsurlaubs-Gesetzgebung ist in den Bundesländern sehr unterschiedlich. Leider können wir keine Gewähr dafür übernehmen, dass der beantragte BU jeweils von den Ländern genehmigt wird. Wenn Sie Bildungsurlaub in Anspruch nehmen möchten, denken Sie daran, diesen mindestens 6 Wochen vor Beginn bei Ihrem Arbeitgeber zu beantragen! Informieren Sie sich rechtzeitig bei uns: Tel. 05821 955-152 (Frau Graf)


Kurz-Url: http://s.gsi-bevensen.de/yq6

Flyer zum Seminar

Alle Informationen zum Seminar auf einem Blick.

Download (PDF)

Fragen zum Seminar

Kontaktieren Sie uns – wir beraten Sie gern.

Gabriele Wiemeyer

Interkulturelle- & Demokratie-Kompetenzen
(0 58 21) 9 55-11 4
E-Mail

Seminarprogramm

Auch dieses Jahr finden Sie bei uns ein vielfältiges Angebot an Seminaren, Fortbildungen und Bildungsurlauben.

Programmheft (PDF)

 

Newsletter

Kontakt

Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V. // Europäisches Bildungs- und Tagungshaus Bad Bevensen

Klosterweg 4 . 29549 Bad Bevensen
Telefon: (0 58 21) 9 55-0
E-Mail: info@gsi-bevensen.de

logo eu foerderung