Projekt: Vielfalt verbindet

Vielfalt verbindet
Multiplikator/-innen-schulung Projekt "Zusammenhalt durch Teilhabe" Modul 4 und 5

Vielfalt verbindet
Multiplikator/-innen-schulung Projekt "Zusammenhalt durch Teilhabe" Modul 4 und 5

  • Termin: 24.04.2017 – 28.04.2017
  • Lehrende: Päd. Mitarbeiterin: Ulrike Christiansen
  • In Kooperation mit: Bildung trifft Entwicklung BtE - Regionale Bildungsstelle Nord, Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Landesverband Niedersachsen/Bremen
  • Gefördert durch: Bundesprogramm "Zusammenhalt durch Teilhabe", Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung
  • Zertifikat: Seminar kann mit Zertifikat abgeschlossen werden

Interkulturelle Schulung für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen von Johanniter-Unfall-Hilfe e.V, Landesverband Niedersachsen und Bremen im Rahmen  des Bundesprogramms "Zusammenhalt durch Teilhabe - Vielfalt verbindet" - Modul 4 und 5: Religiöse Einflussfaktoren/Kommunikation und Konflikt

In diesen beiden Modulen geht es um Methoden des Gelingens von  interreligiösem Dialog und um Übungen zur Sensibilisierung für unterschiedliche Perspektiven. Demokratie- und Toleranzlernen sind Inhalte von Entscheidungsübungen, die mit lebensweltlichen Erfahrungszusammenhängen der Teilnehmenden arbeiten und zu Reflexion und gelingender interkultureller Kommunikation führen.


    Ulrike  Ulrike  Christiansen

    Ulrike Christiansen

    Projektreferentin.

Beitrag Zimmer Kosten *)
Beitrag (Die Teilnahme ist kostenlos) DZ/VP

*) Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Alle Beiträge beziehen sich auf Programm, Vollverpflegung – natürlich auch vegetarisch – und Unterbringung pro Person in der angegebenen Zimmerart mit Dusche/WC. Ausdrücklich angegebene Beiträge mit Unterbringung im Einzelzimmer (EZ/VP) enthalten bereits den jeweils gültigen Einzelzimmerzuschlag. Teilnehmende aus der Region, die nicht im Hause übernachten: Bitte Re­duk­tion er­fragen.


Eine Online-Anmeldung für dieses Seminar ist leider nicht möglich.


Kurz-Url: http://s.gsi-bevensen.de/10jb

Fragen zum Seminar

Kontaktieren Sie uns – wir beraten Sie gern.

Ulrike Christiansen

Interkulturelle Öffnung von Verbänden
(0151) 23 66 67 65
E-Mail

Seminarprogramm

Auch dieses Jahr finden Sie bei uns ein vielfältiges Angebot an Seminaren, Fortbildungen und Bildungsurlauben.

Programmheft (PDF)

 

Newsletter

Kontakt

Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V. // Europäisches Bildungs- und Tagungshaus Bad Bevensen

Klosterweg 4 . 29549 Bad Bevensen
Telefon: (0 58 21) 9 55-0
E-Mail: info@gsi-bevensen.de

logo eu foerderung