Seminare in Kooperationen

Spezielle Seminarangebote, die wir gemeinsam mit Kooperationspartnern durchführen

Klimawandel, Rohstoffe und Energiepolitik
Ressourcenkonflikte und Konsequenzen für die Sicherheitspolitik

  • Termin: 16.11.2009 – 18.11.2009
  • Dozenten: Dozent: Ingo Bergmann | Päd. Mitarbeiter: Bodo Fröhlich
  • Gefördert durch: Bundeszentrale für politische Bildung

Die Teilnehmer sollen die Auswirkungen des Klimawandels auf die Politik und die damit verbundene Auswirkung auf die Wirtschaftpolitik kennen lernen. Dabei soll das Thema Klimawandel als eigenständiges Politikfeld herausgearbeitet werden. Die Teilnehmer sollen erkennen, dass der Klimawandel die Art der Energieversorgung beeinflusst und damit Fragen zur sicheren Versorgung aufwirft. Die durch die Globalisierung verstärkten Ressourcenkonflikte sollen von den Teilnehmern analysiert und diskutiert werden. Dabei steht am Ende die Sicherheitspolitik Deutschlands und auch Europas im Mittelpunkt.

    Ingo Ingo Bergmann

    Ingo Bergmann

    Diplompädagoge, Hamburg. Management und Kommunikationstraining. 1976-1980 Studium der Pädagogik mit der Ausrichtung Personalwesen an der Bundeswehrhochschule in Hamburg. Zusatzausbildung im Bereich Marketing an der Akademie für Fernstudium, Bad Harzburg. Bis 1987 wechselnde Führungsverwendungen als Offizier der Bundeswehr. Seit 1987 freiberuflich in der beruflichen Weiterbildung und in der politischen Bildung tätig und verantwortlich für die Planung, inhaltliche Gestaltung sowie Durchführung von Seminaren (Kontakt: Ingobergmann1@web.de).


    Bodo Bodo Fröhlich

    Bodo Fröhlich

    ehem. Institutsleiter, Bad Bevensen. ehem. Institutsleiter

Beitrag: Zimmer Kosten *)
Beitrag (Auf Anfrage) DZ/VP

*) Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Alle Beiträge beziehen sich auf Programm, Vollverpflegung – natürlich auch vegetarisch – und Unterbringung pro Person in der angegebenen Zimmerart mit Dusche/WC. Ausdrücklich angegebene Beiträge mit Unterbringung im Einzelzimmer (EZ/VP) enthalten bereits den jeweils gültigen Einzelzimmerzuschlag. Teilnehmende aus der Region, die nicht im Hause übernachten: Bitte Re­duk­tion er­fragen.


Kurz-Url:http://s.gsi-bevensen.de/5xv

Fragen zum Seminar

Bei inhaltlichen Fragen beraten wir Sie gern:


Seminarprogramm

Auch dieses Jahr finden Sie bei uns ein vielfältiges Angebot an Seminaren, Fortbildungen und Bildungsurlauben.

Programmheft (PDF)

 

Newsletter

Kontakt

Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V. // Europäisches Bildungs- und Tagungshaus Bad Bevensen

Klosterweg 4 . 29549 Bad Bevensen
Telefon: (0 58 21) 9 55-0
E-Mail: info@gsi-bevensen.de

logo eu foerderung