Aktuelles

Noch freie Plätze: "TOLEDO to do" - Diversity Planspiel für Jugendbildung und Schule

Vom 24. bis zum 26. Juni 2019 findet unser neues Seminar statt. Erstmalig bieten wir das Seminar: "TOLEDO to do" - Diversity Planspiel für Jugendbildung und Schule in unserem Haus an. Teilnehmende haben die Möglichkeit sich zum/r "Toledo to do" Teamer/-in ausbilden und zertifizieren zu lassen.

"Toledo to do" ist eine neue Plan- und Rollenspiel-Methode, die die Diversity- und Demokratiekompetenzen von Jugendlichen/jungen Erwachsenen fördert und ihr historisch-kulturelles Wissen spielerisch erweitert. Toledo, eine Stadt auf der Iberischen Halbinsel, in der im 13. Jahrhundert Muslime, Juden und Christen friedlich zusammenlebten, steht im Zentrum des Planspiels. Durch das Hineinversetzen in eine andere Person in zeitlicher und räumlicher Distanz wird ein Lernprozess in Gang gesetzt, der einen neuen Blick auf aktuelle Fragen von Diskriminierung, Diversität und pluralem Zusammenleben in der eigenen Stadt, im Kiez oder der Schule ermöglicht.

Das Planspiel wurde im Modellprojekt "Toledo to do" von LIFE e.V. in Berlin entwickelt und basiert auf dem Rollenspiel "Delicate Balance. "Toledo as a Model" von Prof. Dr. Aviva Doron, Universität Haifa, Israel.
Seminarteilnehmende können sich als "TOLEDO to do" Teamer/-innen ausbilden und zertifizieren lassen.

Hier der Link zur Ausschreibung auf unserer Website mit Flyer zum Download und Anmeldemöglichkeit:TOLEDO to do

Seminarprogramm

Auch dieses Jahr finden Sie bei uns ein vielfältiges Angebot an Seminaren, Fortbildungen und Bildungsurlauben.

Programmheft (PDF)

Image-Broschüre

Erfahren Sie mehr über das Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V.

Imagebroschüre (PDF)

 

Newsletter

Kontakt

Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V. // Europäisches Bildungs- und Tagungshaus Bad Bevensen

Klosterweg 4 . 29549 Bad Bevensen
Telefon: (0 58 21) 9 55-0
E-Mail: info@gsi-bevensen.de

logo eu foerderung