Einzelseminare

Einzelseminare für Erzieher/innen und Mitarbeiter/innen in Kindertagesstätten

einfach • systemisch • praktisch

  • Termin: 15.04.2020 – 17.04.2020
  • Dozenten: Dozent: Marcus Schnuck | Päd. Mitarbeiter: Kai Möller
  • In Kooperation mit: Niedersächsisches Kultusministerium
  • Beitrag: 260 €

Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Kultusministerium durchgeführt.

Anmeldung bitte an:

Niedersächsisches Landesamt für Soziales, Jugend und Familie
Fachgruppe Kinder, Jugend und Familie
Postfach 203, 30175 Hannover

oder

klicken Sie oben auf "Anmeldung" und folgen dem dort stehenden Link zum Seminar auf der Website des Landesamtes.

 

Situationen im beruflichen Alltag, die sich irgendwie zäh anfühlen, kennt wohl jede pädagogische Fachkraft. Dank unserer Routine bewältigen wir diese Situationen gewöhnlich professionell. Doch was ist, wenn sich die Frage einschleicht, ob sich diese Situationen nicht auch anders, irgendwie „besser“ lösen ließen? Hier zeigt sich der Nutzen des systemischen Ansatzes für die pädagogische Praxis. Zentral ist dabei ein veränderter Blick auf das Bisherige.

Die Fortbildung „einfach-systemisch-praktisch“ schlägt eine Brücke zwischen dem systemischen Denken und seinem Nutzen für die Pädagogik. Sie versteht sich als eine praktische Einführung in den systemischen Ansatz. Die Teilnehmer/-innen bekommen einen Überblick über systemische Grundbegriffe sowie zentrale Gedanken und lernen eine systemische Haltung kennen. Dieser Überblick wird mit konkreten Methoden verbunden, die sich direkt in der Praxis anwenden lassen. Dabei wird sowohl die Zusammenarbeit mit den Kindern wie auch den Eltern besprochen.

Damit die Teilnehmenden beurteilen können, inwieweit der systemische Ansatz für ihre Arbeit gewinnbringend ist, ist es vorteilhaft, wenn sie sich mit Beispielen und Fragen aus ihrer Praxis einbringen. Neben einem Zugewinn an Wissen bietet dieses Seminar die Möglichkeit, Lösungen für den Arbeitsalltag mit nach Hause zu nehmen.


    Marcus Marcus Schnuck

    Marcus Schnuck

    Erzieher, Soziologe, Pädagoge (M.A.), Systemischer Berater (SG) und Supervisor , Lüneburg. Mein Arbeitsschwerpunkt ist die Beratung und Supervision von Kindertageseinrichtungen und Leitungsteams. Als Jugendlicher war ich in der außerschulischen Jugendbildung aktiv. So kommt es, dass ich seit meinem sechzehnten Lebensjahr mit Gruppen arbeite und die Dynamik in Teams und Teamentwicklungsprozesse zu meinem Spezialgebiet geworden sind. Neben Erfahrung habe ich im Laufe der Zeit auch an Gelassenheit und Professionalität gewonnen. Ich bin gelernter Erzieher, studierter Soziologe und Pädagoge (M.A.) sowie anerkannter systemischer Berater (SG) und Supervisor (i.A.). Neben der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen bin ich in der Zusammenarbeit und Begleitung von Ehrenamtlichen erfahren. Bevor ich als Trainer und Supervisor arbeitete war ich als Erzieher, Referent, Projektleiter und Einrichtungsleitung tätig.
    Homepage von Marcus Schnuck


    Kai Kai Möller

    Kai Möller

    Diplom-Sozialpädagoge, Bad Bevensen. Schwerpunkte: Kindertagesstätten, Gesundheit, Selbsthilfe/Ehrenamt, Ökologie

Beitrag: Zimmer Kosten *)
Beitrag (inkl. Einzelzimmer) EZ/VP 260 €

*) Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Alle Beiträge beziehen sich auf Programm, Vollverpflegung – natürlich auch vegetarisch – und Unterbringung pro Person in der angegebenen Zimmerart mit Dusche/WC. Ausdrücklich angegebene Beiträge mit Unterbringung im Einzelzimmer (EZ/VP) enthalten bereits den jeweils gültigen Einzelzimmerzuschlag. Teilnehmende aus der Region, die nicht im Hause übernachten: Bitte Re­duk­tion er­fragen.


Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Kultusministerium durchgeführt.

Anmeldung bitte an:

Niedersächsisches Landesamt für Soziales, Jugend und Familie
Fachgruppe Kinder, Jugend und Familie
Postfach 203, 30175 Hannover

https://www.fobionline.jh.niedersachsen.de/detail.php?urlID=2451

Verwandte Themen Erzieher/-innen Leitung stellvertretende Leitung
Kurz-Url:http://s.gsi-bevensen.de/1cjo

Fragen zum Seminar

Bei inhaltlichen Fragen beraten wir Sie gern:

Kai Möller

Kindertagesstätten, Gesundheit, Selbsthilfe/Ehrenamt, Ökologie
(0 58 21) 9 55-11 5
E-Mail

Seminarprogramm

Auch dieses Jahr finden Sie bei uns ein vielfältiges Angebot an Seminaren, Fortbildungen und Bildungsurlauben.

Programmheft (PDF)

Image-Broschüre

Erfahren Sie mehr über das Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V.

Imagebroschüre (PDF)

 

Newsletter

Kontakt

Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V. // Europäisches Bildungs- und Tagungshaus Bad Bevensen

Klosterweg 4 . 29549 Bad Bevensen
Telefon: (0 58 21) 9 55-0
E-Mail: info@gsi-bevensen.de

logo eu foerderung