Einzelseminare

Einzelseminare für Erzieher/innen und Mitarbeiter/innen in Kindertagesstätten

Personal fördern und entwickeln mit Methoden aus dem Systemischen Coaching

  • Termin: 27.05.2020 – 29.05.2020
  • Dozenten: Dozentin: Angela Rübcke | Päd. Mitarbeiter: Kai Möller
  • In Kooperation mit: Niedersächsisches Kultusministerium
  • Beitrag: 260 €

Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Kultusministerium durchgeführt.

Anmeldung bitte an:

Niedersächsisches Landesamt für Soziales, Jugend und Familie
Fachgruppe Kinder, Jugend und Familie
Postfach 203, 30175 Hannover

oder

klicken Sie oben auf "Anmeldung" und folgen dem dort stehenden Link zum Seminar auf der Website des Landesamtes.

 

 

Fachkräftemangel und Ausbildungsreform verändern die Personalsituation in Kindertagesstätten.

Durch die immer vielfältiger werdenden Ausbildungsgänge für pädagogisches Personal in Kitas ist es nicht möglich, von einem einheitlichen fachlichen Wissensstand auszugehen. Hinzu kommen die sehr unterschiedlichen personalen Kompetenzen der Mitarbeiter/-innen.

So kommt dem Arbeitsfeld der individuellen Personalentwicklung für Kitaleitungen eine immer größer werdende Bedeutung zu.

Ziel von Personalentwicklung ist es, durch individuelle Förderung die Motivation und die Produktivität der Mitarbeiter/-innen zu stärken, um eine gute Qualität in der Arbeit mit Kindern und Eltern zu gewährleisten.

Im Seminar erproben Sie Methoden aus dem Coaching, die sie in Gesprächen mit Mitarbeiter/-innen einsetzen können, um Ressourcen zu aktiveren, Stärken zu erkennen und Blockaden aufzuspüren, die einer engagierten Arbeit entgegenstehen.

  • Motivierende Ziele erkennen mit der Methode „Wunderfrage“ (Steve de Shazer, lösungsfocussiertes Coaching)
  • Konkrete und realisierbare Schritte erarbeiten mit der Methode „Skalierung" (Systemisches Coaching)
  • Eigene Ressourcen (wieder-)entdecken und nutzen mit der Methode „Time Line“ (Tad James, NLP)
  • Innere Widerstände verstehen und lösen mit dem Ansatz des „Inneren Teams“ (Schulz von Thun, Kommunikationspsychologe)

Das Seminar richtet sich an Leitungskräfte und Fachberatungen, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.


    Angela Angela Rübcke

    Angela Rübcke

    Diplom Sozialpädagogin, Hamburg. Inhaberin der Firma BERENSYS - fachliche Beratung, Supervision und Fortbildung für pädagogische Fachkräfte. Kooperationspartnerin im Pädagogisch-Therapeutischen Fachzentrum Hamburg. Erzieherin, Diplom Sozialpädagogin, systemische Beraterin, Sozialmanagerin, Coach und Supervisorin.
    Homepage von Angela Rübcke


    Kai Kai Möller

    Kai Möller

    Diplom-Sozialpädagoge, Bad Bevensen. Schwerpunkte: Kindertagesstätten, Gesundheit, Selbsthilfe/Ehrenamt, Ökologie

Beitrag: Zimmer Kosten *)
Beitrag (inkl. Einzelzimmer) EZ/VP 260 €

*) Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Alle Beiträge beziehen sich auf Programm, Vollverpflegung – natürlich auch vegetarisch – und Unterbringung pro Person in der angegebenen Zimmerart mit Dusche/WC. Ausdrücklich angegebene Beiträge mit Unterbringung im Einzelzimmer (EZ/VP) enthalten bereits den jeweils gültigen Einzelzimmerzuschlag. Teilnehmende aus der Region, die nicht im Hause übernachten: Bitte Re­duk­tion er­fragen.


Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Kultusministerium durchgeführt.

Anmeldung bitte an:

Niedersächsisches Landesamt für Soziales, Jugend und Familie
Fachgruppe Kinder, Jugend und Familie
Postfach 203, 30175 Hannover

https://www.fobionline.jh.niedersachsen.de/detail.php?urlID=2472

Verwandte Themen Erzieher/-innen Leitung stellvertretende Leitung
Kurz-Url:http://s.gsi-bevensen.de/1cj0

Fragen zum Seminar

Bei inhaltlichen Fragen beraten wir Sie gern:

Kai Möller

Kindertagesstätten, Gesundheit, Selbsthilfe/Ehrenamt, Ökologie
(0 58 21) 9 55-11 5
E-Mail

Seminarprogramm

Auch dieses Jahr finden Sie bei uns ein vielfältiges Angebot an Seminaren, Fortbildungen und Bildungsurlauben.

Programmheft (PDF)

Image-Broschüre

Erfahren Sie mehr über das Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V.

Imagebroschüre (PDF)

 

Newsletter

Kontakt

Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V. // Europäisches Bildungs- und Tagungshaus Bad Bevensen

Klosterweg 4 . 29549 Bad Bevensen
Telefon: (0 58 21) 9 55-0
E-Mail: info@gsi-bevensen.de

logo eu foerderung