Einzelseminare

Einzelseminare für Erzieher/innen und Mitarbeiter/innen in Kindertagesstätten

Veränderungsmanagement – mein Team in Veränderungen begleiten und Prozesse erfolgreich gestalten

  • Termin: 22.09.2021 – 24.09.2021
  • Dozenten: Dozentin & Dozent: Anna von Hacht, Robert Paschmann | Päd. Mitarbeiter: Kai Möller
  • Bildungsurlaub: Bildungsurlaub mgl. (unter Vorbehalt) 1
  • Beitrag: 265 €

Veränderung ist allgegenwärtig. Sie ist integraler Bestandteil unseres Lebens, ganz gleich ob auf beruflicher, gesellschaftlicher oder persönlicher Ebene.

In Organisationen kann Veränderung in Form von Projekten, als stetiger Wandel oder Transformationsprozess erscheinen. Dabei können die Ursachen und Gründe, als auch der Verlauf und die Ziele der Veränderungsprozesse unterschiedlich sein. Hinzu kommt, dass Veränderung immer in Interaktion von Beteiligten und deren individuellen Interessen stattfindet. Diese Komplexität macht eine professionelle Steuerung und reflektierte Begleitung durch Leitungskräfte unabdingbar.

Um Veränderungsprozesse professionell anzuleiten, braucht es Wissen über die Dynamik von Veränderungsprozessen und Instrumente zur Gestaltung der Abläufe und der Kommunikation mit den Beteiligten.

Ziel eines erfolgreichen Veränderungsmanagements ist, dass die Leitungskraft einen produktiven und selbstfürsorglichen Umgang mit Widerständen initiiert, Änderungsbereitschaft fördert, Blockaden erkennt und Lösungen aufzeigt.

In diesem Seminar haben Sie die Chance, sich Ihrer eigenen Rolle in Veränderungsprozessen bewusst zu werden und herauszuarbeiten, worauf es in Change-Prozessen zu achten gilt. Sie lernen, Bedarfe für Veränderung zu identifizieren, Prozesse zu lenken und Menschen auf dem wichtigen Weg der Veränderung mitzunehmen.

Seminarschwerpunkte:

Grundideen des Veränderungsmanagements

  • Erfolgsfaktoren von Veränderungsprozessen
  • Die Veränderungsphasen
  • Veränderungsprojekte planen 

 Führung in Change-Prozessen

  • Wirkungsvolle Führungsinstrumente und effektive Methoden in Veränderungsprozessen
  • Das Team in der Veränderung
  • Rollen in Veränderungsprozessen

Umgang mit herausfordernden Situationen

  • Mit Widerständen umgehen
  • Die Dynamiken von Veränderungen
  • Kommunikation in Change-Prozessen

    Anna Anna von Hacht

    Anna von Hacht

    Dipl. Sozialpädagogin und freiberufliche Fortbildnerin, Hamburg. Für pädagogische Fach- und Führungskräfte gebe ich zu den Themen Philosophieren mit Kindern, Bildung für nachhaltige Entwicklung und Kommunikation Fortbildungen. Darüber hinaus bin ich als Lehrbeauftragte an der DIPLOLMA Hochschule im Bachelor Studiengang Früh- und Kindheitspädagogik tätig. Ich verfüge über eine Zusatzausbildung zur systemischen Coach und Trainerin und bin Mitglied der Deutschen Gesellschaft Bildung für nachhaltige Entwicklung e.V.

    Robert Robert Paschmann

    Robert Paschmann

    Diplomierter Kultur- und Politikwissenschaftler, Hamburg. Mehrjährige Ausbildung zum Transaktionsanalytiker und intensive Auseinandersetzung mit buddhistischer Philosophie und Praxis. Seit über zehn Jahren tätig in den Themenbereichen Persönlichkeitsentwicklung und Politische Bildung. Als Supervisor Unterstützung von Teams aus sozialer Arbeit und NGOs in gruppendynamischen Prozessen. Beratung von Einzelpersonen bei Orientierung in beruflichen und privaten Entscheidungen. Achtsamkeitstraining und Meditation für Teams und Gruppen. Große Liebe für Popkultur und guten Espresso.


    Kai Kai Möller

    Kai Möller

    Diplom-Sozialpädagoge, Bad Bevensen. Schwerpunkte: Kindertagesstätten, Gesundheit, Selbsthilfe/Ehrenamt, Ökologie

Beitrag: Zimmer Kosten *)
Beitrag DZ/VP 265 €
Beitrag EZ/VP 295 €

*) Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Alle Beiträge beziehen sich auf Programm, Vollverpflegung – natürlich auch vegetarisch – und Unterbringung pro Person in der angegebenen Zimmerart mit Dusche/WC. Ausdrücklich angegebene Beiträge mit Unterbringung im Einzelzimmer (EZ/VP) enthalten bereits den jeweils gültigen Einzelzimmerzuschlag. Teilnehmende aus der Region, die nicht im Hause übernachten: Bitte Re­duk­tion er­fragen.


Anmeldeformular

Oder schriftlich, per Fax oder E-Mail mit Name(n), Adresse, Tel./ Fax/ E-Mail, sowie Datum und Titel des Seminars sowie Zimmerwunsch (DZ/EZ).

Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e. V.
Europäisches Bildungs- und Tagungshaus
Klosterweg 4, 29549 Bad Bevensen
Tel.: (0 58 21) 9 55-0, Fax: (0 58 21) 9 55-29 9


Verwandte Themen Erzieher/-innen Leitung stellvertretende Leitung
1 Teilnehmende, die ihren Anspruch auf Bildungsurlaub wahrnehmen möchten, mögen bitte folgendes beachten: Die Bildungsurlaubs-Gesetzgebung ist in den Bundesländern sehr unterschiedlich. Leider können wir keine Gewähr dafür übernehmen, dass der beantragte BU jeweils von den Ländern genehmigt wird. Wenn Sie Bildungsurlaub in Anspruch nehmen möchten, denken Sie daran, diesen mindestens 6 Wochen vor Beginn bei Ihrem Arbeitgeber zu beantragen! Informieren Sie sich rechtzeitig bei uns: Tel. 05821 955-152 (Frau Graf)


Kurz-Url:http://s.gsi-bevensen.de/1dfr

Fragen zum Seminar

Bei inhaltlichen Fragen beraten wir Sie gern:

Kai Möller

Kindertagesstätten, Gesundheit, Selbsthilfe/Ehrenamt, Ökologie
(0 58 21) 9 55-11 5
E-Mail


Seminarprogramm

Auch dieses Jahr finden Sie bei uns ein vielfältiges Angebot an Seminaren, Fortbildungen und Bildungsurlauben.

Programmheft (PDF)

Image-Broschüre

Erfahren Sie mehr über das Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V.

Imagebroschüre (PDF)

 

Newsletter

Kontakt

Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V. // Europäisches Bildungs- und Tagungshaus Bad Bevensen

Klosterweg 4 . 29549 Bad Bevensen
Telefon: (0 58 21) 9 55-0
E-Mail: info@gsi-bevensen.de

logo eu foerderung