Einzelseminare

Einzelseminare für Erzieher/innen und Mitarbeiter/innen in Kindertagesstätten

Tanzen, reimen, singen & Bewegungsspiele - Alltagsintegrierte Sprachbildung und Sprachförderung in der Kita
für die Elementar- und Krippengruppe

  • Termin: 03.05.2021 – 05.05.2021
  • Dozenten: Dozentin: Kathi Lausberg-Pielhau | Päd. Mitarbeiter: Kai Möller
  • Bildungsurlaub: Bildungsurlaub mgl. (unter Vorbehalt) 1
  • Beitrag: 265 €

Die Ziele und Inhalte dieser Fortbildung liegen schwerpunktmäßig in der sprachlichen Förderung durch Bewegung und Tanz. Der Tanz (koordinierte Bewegungen zu Musik oder begleitet von rhythmischer Sprache) bietet so gut wie alles, was Kinder mit und ohne Mehrsprachigkeit für eine gut entwickelte Sprache, aber auch für eine kulturelle und soziale Integration, brauchen.

Kinder aus allen Kulturen lieben Bewegung und benötigen diese ganzkörperliche Erfahrung, um erfolgreich zu lernen. Sie brauchen Bilder, eine Fantasiewelt, in die sie eintauchen können. Wenn man ihnen auf dieser Ebene begegnet, wird das „Lernen“, also die „Sprachförderung“, zum Kinderspiel - Lernen ist Spielen und Spielen ist Lernen!

Ein großer Bestandteil dieses Seminars für Erzieher/-innen sind daher Bewegungsverse, Reime, Sing-, Kniereiter-, Strampel- und Tanzspiele, welche mit akustisch/sprachlichen Signalen gespickt sind, den Wortschatz erweitern und die Grammatik fördern. Erstes Zahlen/Mengen-Verständnis, räumliches „Erfassen“, also Raum/Lage/Form-Übungen, und natürlich Koordination im Allgemeinen sowie kinesiologische Aspekte (Brain-Gym und Überkreuz-Bewegungen) kommen hinzu.

Die Teilnehmer/-innen erfahren in ausschließlich praktischen Übungen/Tänzen/Spielen das Material, welches direkt mit den Kindern umsetzbar sein wird. Ohne weitere Vorbereitung und ohne kompliziertes Material werden sich die Bewegungsverse und –spiele alltagsintegriert anwenden lassen. Ein reger Austausch zwischen den Teilnehmenden ist ein weiteres Ziel dieser Fortbildung.

Alle Teilnehmenden erhalten eine Musikliste sowie ein Skript; ergänzend können bei Interesse eine CD sowie Material für Sprachförderung im Seminar erworben werden.

Die Teilnehmer/-innen benötigen sportliche, bequeme Kleidung und Anti-Rutsch-Socken. Erfahrungen oder besondere Talente im Bereich Tanz sind in keinem Fall erforderlich.


    Kathi Kathi Lausberg-Pielhau

    Kathi Lausberg-Pielhau

    Fortbildungen für Kitas und Schulen, Seevetal. Staatlich anerkannte Lehrerin für Tanz und tänzerische Gymnastik, Pilates-Trainerin nach Polestar, Leitung Tanzabteilung Musikschule Seevetal, Koordinatorin „Bewegtes Lernen - BewL“ Seevetal, Spracherzieherin nach FON.
    Homepage von Kathi Lausberg-Pielhau


    Kai Kai Möller

    Kai Möller

    Diplom-Sozialpädagoge, Bad Bevensen. Schwerpunkte: Kindertagesstätten, Gesundheit, Selbsthilfe/Ehrenamt, Ökologie

Beitrag: Zimmer Kosten *)
Beitrag DZ/VP 265 €
Beitrag EZ/VP 295 €

*) Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Alle Beiträge beziehen sich auf Programm, Vollverpflegung – natürlich auch vegetarisch – und Unterbringung pro Person in der angegebenen Zimmerart mit Dusche/WC. Ausdrücklich angegebene Beiträge mit Unterbringung im Einzelzimmer (EZ/VP) enthalten bereits den jeweils gültigen Einzelzimmerzuschlag. Teilnehmende aus der Region, die nicht im Hause übernachten: Bitte Re­duk­tion er­fragen.


Anmeldeformular

Oder schriftlich, per Fax oder E-Mail mit Name(n), Adresse, Tel./ Fax/ E-Mail, sowie Datum und Titel des Seminars sowie Zimmerwunsch (DZ/EZ).

Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e. V.
Europäisches Bildungs- und Tagungshaus
Klosterweg 4, 29549 Bad Bevensen
Tel.: (0 58 21) 9 55-0, Fax: (0 58 21) 9 55-29 9


Verwandte Themen Erzieher/-innen Kindertagesstätten Krippe Sprachförderung Tanz
1 Teilnehmende, die ihren Anspruch auf Bildungsurlaub wahrnehmen möchten, mögen bitte folgendes beachten: Die Bildungsurlaubs-Gesetzgebung ist in den Bundesländern sehr unterschiedlich. Leider können wir keine Gewähr dafür übernehmen, dass der beantragte BU jeweils von den Ländern genehmigt wird. Wenn Sie Bildungsurlaub in Anspruch nehmen möchten, denken Sie daran, diesen mindestens 6 Wochen vor Beginn bei Ihrem Arbeitgeber zu beantragen! Informieren Sie sich rechtzeitig bei uns: Tel. 05821 955-152 (Frau Graf)


Kurz-Url:http://s.gsi-bevensen.de/1deb

Fragen zum Seminar

Bei inhaltlichen Fragen beraten wir Sie gern:

Kai Möller

Kindertagesstätten, Gesundheit, Selbsthilfe/Ehrenamt, Ökologie
(0 58 21) 9 55-11 5
E-Mail


Seminarprogramm

Auch dieses Jahr finden Sie bei uns ein vielfältiges Angebot an Seminaren, Fortbildungen und Bildungsurlauben.

Programmheft (PDF)

Image-Broschüre

Erfahren Sie mehr über das Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V.

Imagebroschüre (PDF)

 

Newsletter

Kontakt

Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V. // Europäisches Bildungs- und Tagungshaus Bad Bevensen

Klosterweg 4 . 29549 Bad Bevensen
Telefon: (0 58 21) 9 55-0
E-Mail: info@gsi-bevensen.de

logo eu foerderung