Sommerakademie

Sommerakademie in Bad Bevensen: eineinhalb Wochen Musik und Bildende Kunst

Poporchester
Sommerakademiekurs

  • Termin: 17.07.2020 – 26.07.2020
  • Dozenten: Dozenten: Holger Twietmeyer, Jan-Philipp Kelber | Päd. Mitarbeiterin: Martina Heinkele
  • Kinderbetreuung: Kinderbetreuung mgl. (unter Vorbehalt)
  • Beitrag: 745 €

Dieser Workshop richtet sich an Jugendliche u. Erwachsene, die als Instrumentalist/-innen oder Sänger/-innen in einem Ensemble Musik machen wollen. Auch Teilnehmende aus dem „klassischen“ Segment (z.B. Streicher) sind eingeladen.

Wir erarbeiten Titel aus der Popularmusik. Im Vordergrund steht der Spaß. Der Workshop endet mit einem Abschlusskonzert. Notenkenntnisse sind nur für die Instrumentalisten/-innen Grundvoraussetzung, nicht für die Gesangsparts. Originale und Playbacks stehen auf CD zur Verfügung, um sich mit der Musik vertraut zu machen.

Vormittags üben wir unter Anleitung getrennt, um dann anschließend gemeinsam zu musizieren. Zeit und Raum für Proben einzeln oder in kleineren Gruppen sind vorhanden.

Wir erarbeiten Titel aus der Popularmusik. Im Vordergrund steht der Spaß. Der Workshop endet mit einem Abschlusskonzert.

Mitzubringen: Instrumente; soweit vorhanden: Notenständer, Mikrofone, tragbare CD-Player, etc.; kurzer musikalischer Werdegang an: twietmeyer@gmx.de. Telefon: 04205 7570

 

Hinweise:

  • Es gelten die Teilnahmebedingungen der Sommerakademie.
  • Wie in den letzten Jahren auch fällt ein Kurbeitrag von € 3,00 pro Nacht und Person an, den wir erheben und an die Stadt weitergeben.

 

Seminarzeiten:

Seminarbeginn: Freitag, 15 Uhr

Seminarende: 2. Akademiesonntag, 12.30 Uhr

Seminarzeit von morgens um 9 Uhr bis abends 18 Uhr mit dem Abendessen

Vernissage: 2. Akademiesamstag, Gesamtprogramm ab 15 Uhr

Finissage: 2. Akademiesonntag, 10 Uhr, anschließender Abbau der Ausstellungen


    Holger Holger Twietmeyer

    Holger Twietmeyer

    Musiker und Schlagzeug-Lehrer, Ottersberg. Leitet im Rahmen seiner Tätigkeit an der KMS Diepholz verschiedene Ensembles.

    Jan-Philipp Jan-Philipp Kelber

    Jan-Philipp Kelber

    Musiker, Hamburg. Unterrichtet seit 15 Jahren in Hamburg u.a. an der Hamburg School of Music. Außerdem schreibt und produziert er Musik für Künstler wie Ina Müller, Christina Stürmer, Alexander Klaws oder Joana Zimmer.


    Martina Martina Heinkele

    Martina Heinkele

    Diplom Freie Kunst, Kulturmanagerin.

Beitrag: Zimmer Kosten *)
Beitrag DZ/VP 745 €
zzgl. Kosten (Materialkosten) - 30 €

*) Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Alle Beiträge beziehen sich auf Programm, Vollverpflegung – natürlich auch vegetarisch – und Unterbringung pro Person in der angegebenen Zimmerart mit Dusche/WC. Ausdrücklich angegebene Beiträge mit Unterbringung im Einzelzimmer (EZ/VP) enthalten bereits den jeweils gültigen Einzelzimmerzuschlag. Teilnehmende aus der Region, die nicht im Hause übernachten: Bitte Re­duk­tion er­fragen.


Anmeldeformular

Oder schriftlich, per Fax oder E-Mail mit Name(n), Adresse, Tel./ Fax/ E-Mail, sowie Datum und Titel des Seminars sowie Zimmerwunsch (DZ/EZ).

Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e. V.
Europäisches Bildungs- und Tagungshaus
Klosterweg 4, 29549 Bad Bevensen
Tel.: (0 58 21) 9 55-0, Fax: (0 58 21) 9 55-29 9


Für dieses Seminar gelten gesonderte Teilnahmebedingungen:
„Teilnahmebedingungen der Sommerakademie“

Verwandte Themen bass Blasinstrument egitarre Ensemble (Musik) familienfreizeit familienurlaub flöte freitzeit geige Gesang gesang Gitarre instrumental jazz klarinette kontrabass Kreativitätsförderung musik musisch pop Rhythmus-Training rock sommer sommerakademie sommerakademievorkurs sommerkurs sommerkurse sommerworkshop streichinstrument urlaub zeitgenössisch
Kurz-Url:http://s.gsi-bevensen.de/1c2k

Fragen zum Seminar

Bei inhaltlichen Fragen beraten wir Sie gern:

Martina Heinkele

Kultur & Kreatives
(05821) 9 55-11 2
E-Mail


Seminarprogramm

Auch dieses Jahr finden Sie bei uns ein vielfältiges Angebot an Seminaren, Fortbildungen und Bildungsurlauben.

Programmheft (PDF)

Image-Broschüre

Erfahren Sie mehr über das Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V.

Imagebroschüre (PDF)

 

Newsletter

Kontakt

Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V. // Europäisches Bildungs- und Tagungshaus Bad Bevensen

Klosterweg 4 . 29549 Bad Bevensen
Telefon: (0 58 21) 9 55-0
E-Mail: info@gsi-bevensen.de

logo eu foerderung