Sommerakademie

Sommerakademie in Bad Bevensen: eineinhalb Wochen Musik und Bildende Kunst

Chor – mit und ohne Noten
Sommerakademiekurs

  • Termin: 17.07.2020 – 26.07.2020
  • Dozenten: Dozentin: Susanne Etmanski | Päd. Mitarbeiterin: Martina Heinkele
  • Kinderbetreuung: Kinderbetreuung mgl. (unter Vorbehalt)
  • Beitrag: 745 €

Im Mittelpunkt steht das gemeinsame Singen in der Gruppe, die Chorarbeit – mit und ohne Noten. Wir erarbeiten mehrstimmige Arrangements verschiedener Stilrichtungen von Volkslied bis Pop. Neben der traditionellen Herangehensweise des Chorsingens – der Interpretation bestehender Kompositionen – werden wir in diesem Jahr das Singen ohne Noten kennenlernen. Wir lernen, gemeinsam aus dem Stegreif Musik zu erfinden, einander zuzuhören und musikalisch zu antworten. Wir lernen, als Chor zu improvisieren. Der Workshop ist sowohl für erfahrene Sänger/-innen geeignet, die bereit sind, sich auf Neues einzulassen als auch für Anfänger/-innen, die die Freude am Singen entdecken wollen.

Hinweise:

  • Es gelten die Teilnahmebedingungen der Sommerakademie.
  • Kurbeitrag von € 3,00 pro Nacht und Person, den wir erheben und an die Stadt weitergeben.
  • Bitte einen kurzen musikalischen Werdegang an die Dozentin :  info@susanne-etmanski.de

 

Seminarzeiten:

Seminarbeginn: Freitag, 15 Uhr

Seminarende: 2. Akademiesonntag, 12.30 Uhr

Seminarzeit von morgens um 9 Uhr bis abends 18 Uhr, ansschließend Abendessen

Vernissage: 2. Akademiesamstag, Gesamtprogramm ab 15 Uhr

Finissage: 2. Akademiesonntag, 10 Uhr, anschließender Abbau der Ausstellungen


    Susanne Susanne Etmanski

    Susanne Etmanski

    Sängerin / Diplom-Gesangslehrerin / Chorleiterin, Hamburg. Diplom als Gesangslehrerin 2005 an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Aufbaustudium Gesang bei Kammersängerin Jeannette Scovotti, mit Auszeichnung abgeschlossen. Susanne Etmanski leitet in Hamburg fünf Chöre. Studium der Historischen Musikwissenschaft und Italienisch an der Universität Hamburg. Fortbildungen u.A. in: Tanz-Schauspiel-Performance im „Year of Performance“ bei Heidrun Vielhauer und Rotraut de Neve. (Improvisation in Schauspiel und Tanztheater, Community Performance) / Exploratorium Berlin: Kreative Chorarbeit und Vokal-Improvisation unter der Leitung von Michael Betzner-Brandt. Susanne Etmanski gestaltet ihren Gesangsunterricht nach modernen Gesichtspunkten der Gesangspädagogik. Im Bereich der Chorleitung gestaltet sie den Unterricht mit neuen und frischen Modellen wie Improvisation und Singen ohne Noten, ohne dabei die traditionelle Chorarbeit mit Stimmbildung und Notenkenntnissen zu vernachlässigen. Als Sängerin tritt Susanne Etmanski vor allem mit Liedgesang und Alter Musik in Erscheinung.
    Homepage von Susanne Etmanski


    Martina Martina Heinkele

    Martina Heinkele

    Diplom Freie Kunst, Kulturmanagerin.

Beitrag: Zimmer Kosten *)
Beitrag DZ/VP 745 €
zzgl. Kosten (Materialkosten) - 10 €

*) Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Alle Beiträge beziehen sich auf Programm, Vollverpflegung – natürlich auch vegetarisch – und Unterbringung pro Person in der angegebenen Zimmerart mit Dusche/WC. Ausdrücklich angegebene Beiträge mit Unterbringung im Einzelzimmer (EZ/VP) enthalten bereits den jeweils gültigen Einzelzimmerzuschlag. Teilnehmende aus der Region, die nicht im Hause übernachten: Bitte Re­duk­tion er­fragen.


Anmeldeformular

Oder schriftlich, per Fax oder E-Mail mit Name(n), Adresse, Tel./ Fax/ E-Mail, sowie Datum und Titel des Seminars sowie Zimmerwunsch (DZ/EZ).

Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e. V.
Europäisches Bildungs- und Tagungshaus
Klosterweg 4, 29549 Bad Bevensen
Tel.: (0 58 21) 9 55-0, Fax: (0 58 21) 9 55-29 9


Für dieses Seminar gelten gesonderte Teilnahmebedingungen:
„Teilnahmebedingungen der Sommerakademie“

Verwandte Themen chor duett Ensemble (Musik) familie familienfreizeit familienurlaub freitzeit Gesang gesang instrumental jazz Kreativitätsförderung musik musisch pop quartett Rhythmus-Training rock singen sommer sommerakademie sommerakademievorkurs sommerkurs sommerkurse sommerworkshop trio urlaub zeitgenössisch
Kurz-Url:http://s.gsi-bevensen.de/1cbf

Seminar-Flyer

Alle Informationen zum Seminar auf einem Blick.

Download (PDF)

Fragen zum Seminar

Bei inhaltlichen Fragen beraten wir Sie gern:

Martina Heinkele

Kultur & Kreatives
(05821) 9 55-11 2
E-Mail


Seminarprogramm

Auch dieses Jahr finden Sie bei uns ein vielfältiges Angebot an Seminaren, Fortbildungen und Bildungsurlauben.

Programmheft (PDF)

Image-Broschüre

Erfahren Sie mehr über das Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V.

Imagebroschüre (PDF)

 

Newsletter

Kontakt

Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V. // Europäisches Bildungs- und Tagungshaus Bad Bevensen

Klosterweg 4 . 29549 Bad Bevensen
Telefon: (0 58 21) 9 55-0
E-Mail: info@gsi-bevensen.de

logo eu foerderung