Sommerakademie

Sommerakademie in Bad Bevensen: eineinhalb Wochen Musik und Bildende Kunst

Bronzeguss +++Warteliste+++
Sommerakademiekurs

  • Termin: 23.07.2021 – 01.08.2021
  • Dozenten: Dozent: Michael Zwingmann | Päd. Mitarbeiterin: Anka Theising
  • Kinderbetreuung: Kinderbetreuung mgl. (unter Vorbehalt)
  • Beitrag: 795 €

Die Kunst Metall zu schmelzen ist ein uraltes kulturgeschichtliches Erbe, das bis heute nichts an Faszination eingebüßt hat. In nur 10 Tagen durchlaufen wir alle Prozesse des Wachsausschmelzverfahrens. Die ersten 2-3 Tage des Kurses nutzen wir um bis zu 3 Plastiken (bis 25 cm Höhe) zu gestalten. Nach ihrer Fertigstellung werden diese in eine Gips-Schamottform gehüllt und in einem Ofen ausgebrannt (verlorene Form). In die entstandene Hohlform wird schließlich die flüssige Bronze gegossen, dem dramaturgischen Höhepunkt der gemeinsamen Kurstage. Die überarbeiteten Bronzen sind schließlich in einer Abschlussausstellung im Rahmen der Sommerakademie zu sehen.

„Außerdem birgt sie (die Gießkunst) mannigfaltige Gefahren, sie hält den Geist des Künstlers immer in der Furcht vor dem Misslingen und macht ihn fast dauernd verwirrt und verdrießlich. Man nennt die Gießer deshalb Sonderlinge und verspottet sie als Narren. Im Grunde genommen ist die Gießkunst aber, wie gesagt, eine nützliche, geistvolle und zum großen Teil eine ergötzliche Kunst.“ (V. Birringucchio)

 

Hinweise:

  • Da die fertigen Arbeiten bei den Kursteilnehmenden verbleiben, wird zu den sonstigen Materialkosten (von 95,- €) ca. 12,50 € pro kg Bronze erhoben. Erfahrungsgemäß liegt der individuelle Verbrauch (Gewicht der fertigen Arbeiten) zwischen 3 - 12 kg pro Person.
  • Bitte mit ins Gepäck: Ideen, Arbeitsschuhe, Arbeitskleidung, Lederhose (falls vorhanden)
  • Es gelten in diesem Jahr die normalen Teilnahmebedingungen.
  • Wie in den letzten Jahren auch fällt ein Kurbeitrag von € 3,00 pro Nacht und Person an, den wir erheben und an die Stadt weitergeben.

 

Seminarzeiten (Kleine Änderungen möglich):

Seminarbeginn: Freitag, 15 Uhr

Seminarende: 2. Akademiesonntag, 12.30 Uhr

Seminarbeginn morgens um 9 Uhr, der weitere Stundenplan unterliegt den vielfältigen und spannenden Arbeitsschritten des Prozesses der Bronzeverarbeitung bis zum eigentlich Guss, der in der Regel am Akademiemittwoch erfolgt. Danach werden die Objekte aufgearbeitet und für die Ausstellung am 2. Akademiesamstag Abend organisiert.

Vernissage: 2. Akademiesamstag, Gesamtprogramm ab 15 Uhr

Finissage: 2. Akademiesonntag, 10 Uhr, anschließender Abbau der Ausstellungen


    Michael Michael Zwingmann

    Michael Zwingmann

    Künstler, Hannover. Kunststudium an der FH Hannover; seit 1993 freiberuflich tätig als Bildhauer. Lehrtätigkeit an der Uni Braunschweig. Lebt und arbeitet in Hannover, email: mzwingmann@web.de


    Anka Anka Theising

    Anka Theising

    Diplom-Kulturpädagogin, Theaterpädagogin (BuT).

Beitrag: Zimmer Kosten *)
Beitrag DZ/VP 795 €
zzgl. Kosten (Materialkosten) - 95 €
zzgl. Kosten (Pauschale EZ) - 225 €

*) Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Alle Beiträge beziehen sich auf Programm, Vollverpflegung – natürlich auch vegetarisch – und Unterbringung pro Person in der angegebenen Zimmerart mit Dusche/WC. Ausdrücklich angegebene Beiträge mit Unterbringung im Einzelzimmer (EZ/VP) enthalten bereits den jeweils gültigen Einzelzimmerzuschlag. Teilnehmende aus der Region, die nicht im Hause übernachten: Bitte Re­duk­tion er­fragen.


Verwandte Themen familie familienfreizeit familienurlaub freitzeit Kreativitätsförderung sommer sommerakademie sommerakademievorkurs sommerkurs sommerkurse sommerworkshop urlaub
Kurz-Url:http://s.gsi-bevensen.de/1dof

Fragen zum Seminar

Bei inhaltlichen Fragen beraten wir Sie gern:

Anka Theising

Kultur & Kreatives
(0 58 21) 9 55-11 2
E-Mail


Seminarprogramm

Auch dieses Jahr finden Sie bei uns ein vielfältiges Angebot an Seminaren, Fortbildungen und Bildungsurlauben.

Programmheft (PDF)

Image-Broschüre

Erfahren Sie mehr über das Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V.

Imagebroschüre (PDF)

 

Newsletter

Kontakt

Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V. // Europäisches Bildungs- und Tagungshaus Bad Bevensen

Klosterweg 4 . 29549 Bad Bevensen
Telefon: (0 58 21) 9 55-0
E-Mail: info@gsi-bevensen.de

logo eu foerderung