Persönlichkeit & Kommunikation

Persönlichkeitsentwicklung, Kommunikationstrainings und „The Work of Byron Katie“

Resilienz: Die Kraft, um Krisen zu bewältigen und die persönliche Gesundheit zu erhalten

  • Termin: 05.06.2019 – 07.06.2019
  • Dozenten: Dozent: Volkert Brammer | Päd. Mitarbeiter: N. N.
  • Bildungsurlaub: Bildungsurlaub mgl. (unter Vorbehalt) 1
  • Beitrag: 240 €

Resilienz als Fähigkeit, mit Belastungen und ungewohnten Situationen umzugehen, hilft Krisen zu bewältigen. Sie zu entwickeln und zu fördern, bedeutet, auch die eigene Gesundheit zu fördern und zu erhalten.

Die verschiedenen Bewältigungsstrategien der Resilienz können lebenslang erlernt werden und sind im Alltag gut umzusetzen. Resilienz bedeutet vor allem:

  • Einen objektiven Blick auf die Realität einzunehmen und Handlungsspielräume zu erkennen
  • Eigenverantwortung klar zu sehen und notwendige Veränderungen gezielt zu verfolgen
  • In Lösungen statt Problemen zu denken und diese vor allem zu verwirklichen

Wie erlangt man die notwendigen Handlungskompetenzen? Und wie kann die eigene Gesundheit damit erhalten werden?

Volkert Brammer unterstützt Sie dabei, Ihre Handlungsmöglichkeiten auszuloten und Herausforderungen anzunehmen. So können Sie im Rahmen des Seminars Ihre persönlichen Kompetenzen beleuchten und bewerten und neue Wege ausloten: Wohin soll es gehen? Welche nächsten Schritte kann ich konkret tun? Wie kurzfristig kann ich Veränderung erwarten? Alles Punkte, die es Ihnen erlauben abzuwägen, ob Sie beruflich und persönlich gut aufgestellt sind oder wo Veränderung gefragt ist.


    Volkert Volkert Brammer

    Volkert Brammer

    Diplom-Sozialpädagoge, Lübeck. Volkert Brammer: Lübeck. Jahrgang 1965. Prozessbegleiter, Trainer und Coach für Nonprofitunternehmen und Mittelstand. Schwerpunkte: Führung mit Sinn und Verstand, berufliche Neuorientierung und Konfliktlösung. Weiterbildung in Coaching, Train-the-Trainer, Konfliktmanagement, Improvisationstheater, Transaktionsanalyse. Diplom-Sozialpädagoge. Motto: „Da geht noch was!“
    Homepage von Volkert Brammer


    N. N. N.

    N. N.

    Diese pädagogische Stelle wird neu besetzt.

Beitrag: Zimmer Kosten *)
Beitrag DZ/VP 240 €
Beitrag EZ/VP 270 €

*) Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Alle Beiträge beziehen sich auf Programm, Vollverpflegung – natürlich auch vegetarisch – und Unterbringung pro Person in der angegebenen Zimmerart mit Dusche/WC. Ausdrücklich angegebene Beiträge mit Unterbringung im Einzelzimmer (EZ/VP) enthalten bereits den jeweils gültigen Einzelzimmerzuschlag. Teilnehmende aus der Region, die nicht im Hause übernachten: Bitte Re­duk­tion er­fragen.


Anmeldeformular

Oder schriftlich, per Fax oder E-Mail mit Name(n), Adresse, Tel./ Fax/ E-Mail, sowie Datum und Titel des Seminars sowie Zimmerwunsch (DZ/EZ).

Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e. V.
Europäisches Bildungs- und Tagungshaus
Klosterweg 4, 29549 Bad Bevensen
Tel.: (0 58 21) 9 55-0, Fax: (0 58 21) 9 55-29 9


1 Teilnehmende, die ihren Anspruch auf Bildungsurlaub wahrnehmen möchten, mögen bitte folgendes beachten: Die Bildungsurlaubs-Gesetzgebung ist in den Bundesländern sehr unterschiedlich. Leider können wir keine Gewähr dafür übernehmen, dass der beantragte BU jeweils von den Ländern genehmigt wird. Wenn Sie Bildungsurlaub in Anspruch nehmen möchten, denken Sie daran, diesen mindestens 6 Wochen vor Beginn bei Ihrem Arbeitgeber zu beantragen! Informieren Sie sich rechtzeitig bei uns: Tel. 05821 955-152 (Frau Graf)


Kurz-Url:http://s.gsi-bevensen.de/1b5y

Fragen zum Seminar

Bei inhaltlichen Fragen beraten wir Sie gern:

N. N.

Diese pädagogische Stelle wird neu besetzt
(0 58 21) 9 55-0
E-Mail


Seminarprogramm

Auch dieses Jahr finden Sie bei uns ein vielfältiges Angebot an Seminaren, Fortbildungen und Bildungsurlauben.

Programmheft (PDF)

 

Newsletter

Kontakt

Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V. // Europäisches Bildungs- und Tagungshaus Bad Bevensen

Klosterweg 4 . 29549 Bad Bevensen
Telefon: (0 58 21) 9 55-0
E-Mail: info@gsi-bevensen.de

logo eu foerderung