Persönlichkeit & Kommunikation

Persönlichkeitsentwicklung, Kommunikationstrainings und „The Work of Byron Katie“

Gewaltfreie Kommunikation Intensiv - Aufbaukurs
Mediiere Dein Leben - vom Konflikt zur Verbindung

  • Termin: 02.12.2019 – 04.12.2019
  • Dozenten: Dozent & Dozentin: Johannes Henn, Anke Naujok | Päd. Mitarbeiterin: Gabriele Wiemeyer
  • Beitrag: 236 – 295 €

GFK intensiv

Ein Vertiefungsseminar für Menschen, die die Gewaltfreie Kommunikation (GfK) kennen und effektiv zur Lösung von Konflikten in ihrem Wirkungsumfeld einsetzen möchten. 

Gleichzeitig handelt es sich um ein Angebot für Mediatoren, die GFK kennenlernen oder vertiefen wollen, um sie als wirkungsvolle Methode und Haltung in ihre Berufspraxis zu integrieren.

Der Kurs vermittelt ein wirkungsvolles Rüstzeug, mit dem wir im professionellen wie auch privaten Rahmen und im sozialen und politischen Umfeld 

  • Zu einer guten Verbindung zwischen Menschen beitragen
  • Fremdheit und Feindschaft in Freundschaft umwandeln
  • In Konflikten vermitteln und so zu Verständigung und Frieden beitragen.

Mitgefühl, Achtsamkeit und klare Kommunikation stehen im Zentrum des Kurses. Praktische, im Alltag anwendbare Übungen und Settings helfen, zwischen uns und anderen und zwischen anderen in der Gesellschaft zu einem friedlichen Umgang beizutragen.


    Johannes Johannes Henn

    Johannes Henn

    . Johan­nes Henn ist selbstständiger Tischler, Mediator und Trainer für Gewal­tfreie Kommunikation (CNVC Zertifiziert) Schwerpunkte sind die Ar­beit mit SchülerInnen und LehrerInnen an Grund- und Hauptschulen, Mediation und Coa­ching im be­ruf­li­chen Be­reich. Gewal­tfreie Kommunikation ist für ihn da­bei ei­ne Methode und Haltung, die durch die wertschätzende Ein­be­zie­hung der persönlichen Ebe­ne Konf­likte lös­t und da­durch auf der Sachebene Vereinbarungen er­mög­licht, die die Be­dürf­nis­se alle Be­tei­lig­ten berücksichtig. Weitere Informationen unter www.friedenschliessen.de.

    Anke Anke Naujok

    Anke Naujok

    Diplom Kauffrau. Unternehmensberaterin und System-Coach. Ausbildungen in Gewaltfreier Kommunikation (GfK), Mediation, NLP-Practitioner. "Die GfK hat mein Leben und meine Beziehungen nachträglich bereichert. Ich erforsche meine Bedürfnisse und vertrete sie. Ich habe erfahren, dass nur ich für meine Gefühle verantwortlich bin und kein anderer - ganz unabhängig davon, welche Absichten der Andere verfolgt. Im Konflikt ermöglicht dies Lösungen, die die Bedürfnisse aller Beteiligten erfüllen. Diese Erfahrungen möchte ich an Sie weitergeben und mit Ihnen teilen."


    Gabriele Gabriele Wiemeyer

    Gabriele Wiemeyer

    Diplom-Sozialwirtin, Bad Bevensen. Langjährige hauptamtliche Tätigkeit in verschiedenen Feldern der internationalen und interkulturellen Bildung. Schwerpunkte: Kulturübergreifendes interkulturelles Training, Mediation und andere Konfliktbearbeitungsverfahren im interkulturellen Kontext, Teamentwicklung im interkulturellen Kontext, zertifizierte Ausbilderin für das Demokratie-Lernprogramm „Betzavta-Miteinander“.

Beitrag: Zimmer Kosten *)
Beitrag DZ/VP 295 €
Beitrag EZ/VP 325 €
Beitrag ermäßigt (für Studierende und Erwerbslose) DZ/VP 236 €
Beitrag ermäßigt (für Studierende und Erwerbslose) EZ/VP 266 €

*) Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Alle Beiträge beziehen sich auf Programm, Vollverpflegung – natürlich auch vegetarisch – und Unterbringung pro Person in der angegebenen Zimmerart mit Dusche/WC. Ausdrücklich angegebene Beiträge mit Unterbringung im Einzelzimmer (EZ/VP) enthalten bereits den jeweils gültigen Einzelzimmerzuschlag. Teilnehmende aus der Region, die nicht im Hause übernachten: Bitte Re­duk­tion er­fragen.


Anmeldeformular

Oder schriftlich, per Fax oder E-Mail mit Name(n), Adresse, Tel./ Fax/ E-Mail, sowie Datum und Titel des Seminars sowie Zimmerwunsch (DZ/EZ).

Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e. V.
Europäisches Bildungs- und Tagungshaus
Klosterweg 4, 29549 Bad Bevensen
Tel.: (0 58 21) 9 55-0, Fax: (0 58 21) 9 55-29 9


Kurz-Url:http://s.gsi-bevensen.de/1ayp

Fragen zum Seminar

Bei inhaltlichen Fragen beraten wir Sie gern:

Gabriele Wiemeyer

Interkulturelle- & Demokratie-Kompetenzen
(0 58 21) 9 55-11 4
E-Mail


Seminarprogramm

Auch dieses Jahr finden Sie bei uns ein vielfältiges Angebot an Seminaren, Fortbildungen und Bildungsurlauben.

Programmheft (PDF)

 

Newsletter

Kontakt

Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V. // Europäisches Bildungs- und Tagungshaus Bad Bevensen

Klosterweg 4 . 29549 Bad Bevensen
Telefon: (0 58 21) 9 55-0
E-Mail: info@gsi-bevensen.de

logo eu foerderung