Seminare für Erwachsene und Multiplikatoren

Angebote aus dem Bereich „Polititische Bildung & Demokratie-Lernen“

Betzavta-Online
Interaktives Demkratielernen

  • Termin: 12.10.2020 – 13.10.2020
  • Dozenten: Dozent: Florian Wenzel | Päd. Mitarbeiterin: Gabriele Wiemeyer
  • In Kooperation mit: Akademie Führung & Kompetenz am C.A.P.
  • Beitrag: 72 – 200 €

Das vom Adam Institute for Democracy and Peace in Jerusalem entwickelte Demokratie-Lernprogramm "Betzavta“ (dt. Adaption: „Miteinander“) spricht mit seiner Methodik/Didaktik den ganzen Menschen an. Der Überzeugung folgend, dass Demokratie eine in allen Situationen des Alltags umsetzbare Verhaltensform ist, geht es in der breiten Palette von Übungen darum, das spannungsvolle Verhältnis von Freiheit und Gleichheit nachzuempfinden, den Umgang mit Freiheit und Verantwortung zu trainieren und Demokratie zur „eigenen Sache“ werden zu lassen.
Die Übungen eröffnen Erfahrungsfelder, die konfrontieren mit den Herausforderungen, die sich bei der Umsetzung demokratischer Prinzipien ergeben. Auf diese Weise wird ein „qualitatives Demokratieverständnis“ befördert, das umso stabiler ist, weil es das Wissen um diese Herausforderungen einschließt.
Gleichzeitig vermittelt das Training methodische Anregungen, die in der pädagogischen Praxis und dem Konfliktmanagement in den verschiedensten Lebens- und Arbeitskontexten einsetzbar sind.

Dieser Online-Kurs ist gleichermaßen geeignet für Menschen mit und ohne Erfahrungen mit dem Betzavta-Programm. Er wird als Modul 1a oder 1b der zertifizierten Betzavta-Trainer/-innen-Ausbildung anerkannt und führt beispielsweise in Kombination mit dem Präsenzseminar "Mehr als eine Demokratie" vom 5.-7.10.2020, in dem das neue erweiterte Betzavta-Programm des Adam Instituts, Jerusalem, im Mittelpunkt steht, zum Erwerb der Modul 1 Bescheinigung. Hier der Link zur Ausschreibung mit näheren Infos und Anmeldemöglichkeit: http://s.gsi-bevensen.de/1ct5

Technische Voraussetzung: Es wird benötigt ein PC, ein Laptop bzw. ein Tablet, damit alle Teilnehmenden die Gesamtgruppe sehen können. Eine Teilnahme nur mit einem Smartphone ist leider nicht möglich.

Die Vergabe aller Plätze erfolgt nach Eingang der Anmeldungen. Bei Interesse an einem vergünstigten Platz (72€) (begrenzt auf 5 Plätze), bitten wir durch Angabe beider Preisoptionen mitzuteilen, ob auch Interesse an einer Teilnahme zum regulären Preis (144€) besteht, falls die vergünstigten Plätze bereits vergeben wurden.


    Florian Florian Wenzel

    Florian Wenzel

    Sozialwissenschaftler, Sonnendorf. Studium der politischen Theorie, Philosophie und Erwachsenenpädagogik in Edmonton (Kanada), Essex (Großbritannien) und München. Zertifizierter Prozessbegleiter für Open Space und Appreciative Inquiry. Von 1999 - 2003 wissenschaftlicher Mitarbeiter des Projektes „Demokratie und Toleranz“ am Centrum für angewandte Politikforschung (CAP) München. 2003-2011 Mitarbeiter der „Akademie Führung & Kompetenz“ am CAP (www.cap-akademie.de). Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Netzwerk politische Bildung Bayern (www.politische-bildung-bayern.net). 2011 Gründung von "peripheria.de - Bildung und Begegnung"(www.peripheria.de). Arbeitsschwerpunkte: Veranstaltungsdesign, Interaktive Moderation, Wertschätzende Prozessbegleitung, Partizipative Evaluation, Weiterbildung.


    Gabriele Gabriele Wiemeyer

    Gabriele Wiemeyer

    Diplom-Sozialwirtin, Bad Bevensen. Langjährige hauptamtliche Tätigkeit in verschiedenen Feldern der internationalen und interkulturellen Bildung. Schwerpunkte: Kulturübergreifendes interkulturelles Training, Mediation und andere Konfliktbearbeitungsverfahren im interkulturellen Kontext, Teamentwicklung im interkulturellen Kontext, zertifizierte Ausbilderin für das Demokratie-Lernprogramm „Betzavta-Miteinander“.

Beitrag: Zimmer Kosten *)
Beitrag (regulär) - 144 €
Beitrag (Ihre Arbeitsstelle übernimmt die Kosten) - 200 €
Beitrag ermäßigt (Studierende, Erwerbslose oder Freiberufler/-innen, die aufgrund von Corona derzeit kein Einkommen haben) - 72 €

*) Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Alle Beiträge beziehen sich auf Programm, Vollverpflegung – natürlich auch vegetarisch – und Unterbringung pro Person in der angegebenen Zimmerart mit Dusche/WC. Ausdrücklich angegebene Beiträge mit Unterbringung im Einzelzimmer (EZ/VP) enthalten bereits den jeweils gültigen Einzelzimmerzuschlag. Teilnehmende aus der Region, die nicht im Hause übernachten: Bitte Re­duk­tion er­fragen.


Anmeldeformular

Oder schriftlich, per Fax oder E-Mail mit Name(n), Adresse, Tel./ Fax/ E-Mail, sowie Datum und Titel des Seminars sowie Zimmerwunsch (DZ/EZ).

Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e. V.
Europäisches Bildungs- und Tagungshaus
Klosterweg 4, 29549 Bad Bevensen
Tel.: (0 58 21) 9 55-0, Fax: (0 58 21) 9 55-29 9


Kurz-Url:http://s.gsi-bevensen.de/1cuc

Seminar-Flyer

Alle Informationen zum Seminar auf einem Blick.

Download (PDF)

Fragen zum Seminar

Bei inhaltlichen Fragen beraten wir Sie gern:

Gabriele Wiemeyer

Interkulturelle- & Demokratie-Kompetenzen
(0 58 21) 9 55-11 4
E-Mail


Seminarprogramm

Auch dieses Jahr finden Sie bei uns ein vielfältiges Angebot an Seminaren, Fortbildungen und Bildungsurlauben.

Programmheft (PDF)

Image-Broschüre

Erfahren Sie mehr über das Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V.

Imagebroschüre (PDF)

 

Newsletter

Kontakt

Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V. // Europäisches Bildungs- und Tagungshaus Bad Bevensen

Klosterweg 4 . 29549 Bad Bevensen
Telefon: (0 58 21) 9 55-0
E-Mail: info@gsi-bevensen.de

logo eu foerderung