Seminare für Erwachsene und Multiplikatoren

Angebote aus dem Bereich „Polititische Bildung & Demokratie-Lernen“

Macht- und Diskriminierungskritische Moderation von Betzavta
Werkstatt für Trainer*innen der Methode des Adam Institutes

  • Termin: 27.04.2022 – 29.04.2022
  • Dozenten: Dozentin: Marett Katalin Klahn | Päd. Mitarbeiterin: Gabriele Wiemeyer
  • Bildungsurlaub: Bildungsurlaub mgl. (unter Vorbehalt) 1
  • Beitrag: 195 €

Zentrales Ziel von Betzavta ist die Anerkennung des gleichen Rechts auf Freiheit aller Menschen. Oftmals wird Menschen nicht nur auf der individuellen Ebene, sondern als (vermeintliche) Gruppe das Recht auf Gleichheit verwehrt. Dabei spielen gesellschaftliche Macht- und Diskriminierungsstrukturen eine zentrale Rolle. In der Werkstatt stehen daher folgende Fragen im Fokus:

  • Welche Rolle spielen bei Betzavta Macht- und Diskriminierungsstrukturen?
  • Wie können sie von der Moderation adressiert und im Rahmen der Konflikt-Dilemma-Methode aufgegriffen werden?
  • Welche Dilemmata tauchen im Zusammenhang mit der Thematisierung von Ungleichheit und Differenz im Seminar auf?

Die Werkstatt wird mehrheitlich interaktiv gestaltet, wobei der kollegiale Austausch im Vordergrund steht. Unterfüttert wird er durch fachliche Inputs aus einer Fallstudie zur Betzavta-Moderation. Die Teilnehmenden sind eingeladen Fälle aus der eigenen Arbeit einzubringen, die einen Bezug zum Thema der Werkstatt haben.  

Die Teilnahme an diesem Seminar kann mit folgendem vorherigen Seminar: „Mehr als eine Demokratie" - Training nach der Betzavta-Methode. Für Multiplikator*innen der Demokratiepädagogik und Interessierte vom 25.04.-27.04.2022 mit Florian Wenzel verbunden werden. Beide Seminare wurden extra hintereinander gelegt, dass eine Teilnahme an beiden Seminaren möglich ist. Natürlich kann auch jedes Seminar einzeln und unabhängig voneinander besucht werden.


    Marett Katalin Marett Katalin Klahn

    Marett Katalin Klahn

    , Leipzig. M.A. Soziokulturelle Studien, Trainerin für Betzavta und Diskriminierungskritik, Leipzig.


    Gabriele Gabriele Wiemeyer

    Gabriele Wiemeyer

    Diplom-Sozialwirtin, Bad Bevensen. Langjährig in der (internationalen) politischen Bildung tätig. Schwerpunkte: Trainings und Qualifizierungen für Multiplikator*innen zur Erweiterung transkultureller Kompetenzen, Konfliktbearbeitung und Demokratie-Lernen. Zertifizierte Ausbilderin für das Demokratie-Programm „Betzavta-Miteinander“.

Beitrag: Zimmer Kosten *)
Beitrag DZ/VP 195 €
Beitrag EZ/VP 225 €

*) Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Alle Beiträge beziehen sich auf Programm, Vollverpflegung – natürlich auch vegetarisch – und Unterbringung pro Person in der angegebenen Zimmerart mit Dusche/WC. Ausdrücklich angegebene Beiträge mit Unterbringung im Einzelzimmer (EZ/VP) enthalten bereits den jeweils gültigen Einzelzimmerzuschlag. Teilnehmende aus der Region, die nicht im Hause übernachten: Bitte Re­duk­tion er­fragen.


Anmeldeformular

Oder schriftlich, per Fax oder E-Mail mit Name(n), Adresse, Tel./ Fax/ E-Mail, sowie Datum und Titel des Seminars sowie Zimmerwunsch (DZ/EZ).

Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e. V.
Europäisches Bildungs- und Tagungshaus
Klosterweg 4, 29549 Bad Bevensen
Tel.: (0 58 21) 9 55-0, Fax: (0 58 21) 9 55-29 9


Verwandte Themen Betzavta Demografischer Wandel Demokratie Multiplikator/-innen Partizipation Weiterbildung
1 Teilnehmende, die ihren Anspruch auf Bildungsurlaub wahrnehmen möchten, mögen bitte folgendes beachten: Die Bildungsurlaubs-Gesetzgebung ist in den Bundesländern sehr unterschiedlich. Leider können wir keine Gewähr dafür übernehmen, dass der beantragte BU jeweils von den Ländern genehmigt wird. Wenn Sie Bildungsurlaub in Anspruch nehmen möchten, denken Sie daran, diesen mindestens 6 Wochen vor Beginn bei Ihrem Arbeitgeber zu beantragen! Informieren Sie sich rechtzeitig bei uns: Tel. 05821 955-152 (Frau Graf)


Kurz-Url:http://s.gsi-bevensen.de/1ey4

Fragen zum Seminar

Bei inhaltlichen Fragen beraten wir Sie gern:

Gabriele Wiemeyer

Interkulturelle- & Demokratie-Kompetenzen
(0 58 21) 9 55-11 4
E-Mail


Seminarprogramm

Auch dieses Jahr finden Sie bei uns ein vielfältiges Angebot an Seminaren, Fortbildungen und Bildungsurlauben.

Programmheft (PDF)

Image-Broschüre

Erfahren Sie mehr über das Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V.

Imagebroschüre (PDF)

 

Newsletter

Kontakt

Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V. // Europäisches Bildungs- und Tagungshaus Bad Bevensen

Klosterweg 4 . 29549 Bad Bevensen
Telefon: (0 58 21) 9 55-0
E-Mail: info@gsi-bevensen.de

logo eu foerderung